RSS

Arme Ritter

13 Jul

comp_CR_IMG_9670_Armer_Ritter

Manches Mal kommt einem etwas in den (kulinarischen) Sinn und man wird es nicht mehr los.
So ging es uns neulich. Im Gespräch kamen wir auf das Thema „Arme Ritter“…und „Oh, die könnten wir auch mal wieder machen…“.
Und ab da ließen sie uns nicht mehr los.
Also, extra dafür ein neues Rezept für Buttermilch-Kastenweißbrot mit Sauerteig entwickelt und dann konnte es losgehen.
Und hier sind sie die Helden aus dem verarmten Adelsstand.

Zutaten für 2 bis 3 Brotscheiben:

  • Kastenweißbrot
  • 1 Ei, Gr L
  • 50 bis 70 ml Vollmilch, je nach Belieben; wir: 70 ml
  • 1 Prise Salz
  • Zucker
  • Zimt
  • Butter zum Braten

Zubereitung:

Vom Kastenweißbrot nicht zu dünne Scheiben abschneiden, Scheibendicke mind. 1,5 cm.

Ei, Milch und Salz in einen tiefen Teller geben und gründlich verquirlen.
Wer es besonders süß mag, kann in die Eiermilch zusätzlich Zucker (20 bis 25 g) geben.

Die Brotscheiben je Seite mind. 1 Minute in die Eiermilch legen – damit sie sich ordentlich vollsaugen können.

In einer Pfanne die Butter erhitzen.
Die Brotscheiben nur bei mittlerer Hitze beidseitig hellbraun braten.

Aus der Pfanne nehmen und zum Entfetten kurz auf Küchenkrepp legen.

Zucker und Zimt mischen und die Brotscheiben damit bestreuen.

Anstelle Zucker und Zimt (oder auch zusätzlich) kann man dazu auch Marmelade, Sirup oder Kompott servieren.

comp_CR_IMG_9673_Armer_Ritter

 
3 Kommentare

Verfasst von - 13. Juli 2016 in Braten, Toasts & Burger, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , ,

3 Antworten zu “Arme Ritter

  1. backenundmehrzuhause

    15. Juli 2016 at 8:33 PM

    Sehr lecker 😋 Als unsere Kinder noch klein waren war das öfter deren Leibspeise.
    Danke für die Vorstellung dieses einfachen Rezeptes. Geht auch gut mit einem etwas älteren Brot.
    Guten Appetit von Ulla

     
    • cahama

      17. Juli 2016 at 5:19 AM

      Mich hat das Rezept an meine Kindertage erinnert…und unsere Kids haben das auch gerne gegessen.
      LG Harald

       

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: