RSS

Mediterran angehauchte Gemüsepfanne mit Hähnchenbrust

26 Jun

comp_CR_IMG_9531_Gemüsepfanne_mit_Hähnchenbrust

Wären da nicht die Pilze und die Zwiebel, könnte man bedenkenlos von einer „Mediterranen Gemüsepfanne“ sprechen… aber es war nun mal so, dass wir noch frische Champignons im Haus hatten und nichts mehr hassen als Lebensmittel verderben zu lassen bzw. wegzuwerfen.
Und die Zwiebel, na ja, die haben wir sowieso immer im Haus und wir essen sie auch gerne.

Zutaten für 3 Portionen:

  • 210 g Hähnchenbrustfilet – für die vegetarische Version einfach weglassen
  • 10 Cocktailtomaten
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Aubergine, 220 g
  • 1 Zucchini 230 g
  • 1 große Zwiebel
  • 6 große braune Champignons, 200 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 4 Stängel Thymian
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden – Stücke nicht zu groß, lieber etwas kleiner schneiden, damit das Braten später schneller geht.
Paprika aufschneiden, Kerne und Trennwände entfernen, Paprika schälen, und in nicht zu kleine Stück schneiden – 2 1/2 bis 3 cm groß.
Bei der Aubergine den harten Stielansatz abschneiden; der Länge nach vierteln, in ca. 1 1/2 cm große Stücke schneiden.
Zucchini von Stiel- und Blütenansatz befreiten, längs halbieren und in 1 cm große Stück schneiden.
Zwiebel vierteln und einzelnen die Schalen/Schichten auseinander „pflücken“.
Champignons vierteln.
Schale der Cocktailtomaten auf einer Seite mit einem Messer leicht anritzen.

Wir haben mit 2 Pfannen „gearbeitet“.

In der ersten (großen) Pfanne, etwas Olivenöl erhitzen – nicht zu heiß, nur milde/leichte Hitze..
Knoblauch halbieren und mit der Schnittseite in die Pfanne legen.Cocktailtomaten zusammen mit Thymian und Rosmarin in die Pfanne geben, sanft köcheln lassen bis der Knoblauch beginnt braun zu werden, diesen dann aus der Pfanne nehmen.

Parallel dazu die zweite Pfanne erhitzen, etwas Olivenöl hinein geben.
Bei sehr großer Hitze (wir: Eisenpfanne, Induktionsherd) die Auberginenstücke anbraten, bis sie beginnen Farbe anzunehmen – bei uns ca. 3 Minuten; dann die Auberginenstücke in die andere Pfannen geben.
Praktisch ohne Fett nun in der Pfanne die Champignons anbraten – 2-3 Minuten: diese dann auch in die andere Pfanne geben.
Etwas Fett in die Pfanne geben und bei weiterhin großer Hitze die Zucchini braten – 3 Minuten – in die erste Pfanne geben.Zwiebel und Paprika in wenig Fett aber bei großer Hitze braten – 2 Minuten – und, richtig🙂 , in die erste Pfanne geben.
Zum Schluss das Hähnchenfleisch in der zweiten Pfanne bei großer Hitze braten – 1 1/2 bis 2 Minuten; das Fleisch ebenfalls in die erste Pfanne geben.
Rosmarin und Thymian aus der Pfanne nehmen. Fleisch und Gemüse mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

comp_CR_IMG_9517_Gemüsepfanne_mit_Hähnchenbrust

Wer beim Braten wenig Öl verwendet hat, darf jetzt gerne noch einen Schuss gutes Olivenöl darüber geben.

comp_CR_IMG_9525_Gemüsepfanne_mit_Hähnchenbrust

Dazu dann noch ein frisch gebackenes Baguette – so einfach kann „GUT“ sein🙂

 

Schlagwörter: , , , ,

2 Antworten zu “Mediterran angehauchte Gemüsepfanne mit Hähnchenbrust

  1. backenundmehrzuhause

    26. Juni 2016 at 7:17 AM

    ……. für mich eine super Idee das nachzukochen.
    Schönen Sonntag, Ulla

     
    • cahama

      27. Juni 2016 at 4:38 AM

      Danke.
      Ihr hattet hoffentlich auch einen schönen Sonntag oder besser, ein herrliches Wochenende.
      LG
      Harald

       

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: