RSS

Schweinemedaillons vom Iberischen Schwein mit Rotwein-Balsamico-Zwiebeln

15 Apr

comp_CR_IMG_8919_Schweinelendensteak_Porco_Iberico

Wir hatten mal wieder das Glück und konnten ein Stück vom Iberischen Schwein (spanisch: Cerdo – bzw. Porco Ibérico) erwerben.
Und wenn schon, dann richtig🙂 also haben wir die Lende genommen.

Zutaten

Fleisch:

  • 8 Schweinemedaillons vom Iberischen Schwein (Porco Iberico)
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Butterschmalz zum Braten

Entgegen unserer sonstigen Gewohnheiten haben wir dieses Schweinefleisch ohne Knoblauch zubereitet.
Bei diesem „edlen“ Fleisch sollte wirklich der reine Fleischgeschmack im Vordergrund stehen.

Und außerdem gab es dazu die Rotwein-Balsamico-Zwiebeln mit Knoblauch
und ein Püree aus Süßkartoffeln mit (reichlich) Bärlauch🙂

Rotwein-Balsamico-Zwiebeln:

  • 500 g Zwiebeln; wir 1/2 rote und 1/2 weiße Zwiebeln (da wir uns nicht für eine Sorte entscheiden konnten🙂 )
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 gestr. TL Thymian
  • 1/4 gestr. TL Rosmarin
  • 300 ml Rotwein, trocken
  • 4 EL Balsamico
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Rotwein-Balsamico-Zwiebeln:

Zwiebeln in Spalten schneiden.
Knoblauch in hauchdünne Scheiben schneiden.

Die Butter in die Pfanne geben und die Zwiebelspalten darin bei mittlerer Hitze andünsten. Die Viertel/Achtel sollen dabei “auseinander fallen”. In den letzten 2 bis 3 Min. den Knoblauch dazu geben.
Mit dem Balsamico ablöschen; zähflüssig einkochen lassen.
Mit dem Rotwein wieder auffüllen.
Salz, etwas frisch gemahlenen Pfeffer, Thymian, Rosmarin und Honig dazu geben.
Erhitzen, dann Hitze reduzieren und alles ca. 20 Min. ohne Deckel sanft köcheln lassen. Ab und zu umrühren.
Die Sauce sollte am Ende leicht sämig sein.

Schweinemedaillons:

Backofen auf 90 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.
Die Medaillons darin bei relativ großer Hitze von beiden Seiten schön braun anbraten.
Von beiden Seiten mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und für ca. 10 Minuten in den Backofen auf den Rost legen.

FERTIG.

comp_CR_IMG_8928_Schweinelendensteak_Porco_Iberico

Wie bereits oben erwähnt, gab es bei uns ein Süßkartoffelpüree mit Bärlauch dazu.

comp_CR_IMG_8927_Süßkartoffelpüree_Bärlauch

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: