RSS

Linsen-Kartoffel-Bärlauch-Gemüse

28 Feb

comp_CR_IMG_8683_LinsenKartoffelBärlauchGemüse

Eigentlich hatten wir geplant, dieses Gemüse mit glatter Petersilie und/oder Koriander zu würzen, aber dann, „aufgeschreckt“ durch einen Post der lieben Sina, die da verkündet, dass der erste Bärlauch gesichtet wurde, eilten wir schnellstens in „unseren“ Bärlauchwald um nach dem Rechten zu sehen – und, ER WAR DA!!
Also, Rezept kurzerhand geändert und anstelle Petersilie haben wir dieses Gemüse mit jungem, butterzartem Bärlauch zubereitet.

Zutaten:

  • 100 g Beluga-Linsen
  • 100 g Pardina-Linsen
  • 200 g festkochende (!) Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 EL Butter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/3 TL Cumin
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 30 kleine (!) Blätter Bärlauch; entspricht etwa 10 bis 12 normalen Blättern

Zubereitung:

Die Kartoffeln in kleine Würfel mit einer Kantenlänge von max. 4 bis 5 mm schneiden.
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Linsen, getrennt nach Sorten, unter kaltem Wasser abspülen.

Butter in einem Topf erhitzen und bei mittlerer Hitze Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.
Tomatenmark dazu geben und 1 bis 2 Minuten rösten.
Die Pardina-Linsen und Cumin in den Topf geben.
Mit etwa 400 ml Geflügelbrühe ablöschen.

Erhitzen und ohne Deckel 8 Minuten sanft köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Die Beluga-Linsen dazu geben und alles nochmals 12 Minuten sanft köcheln lassen und ab und zu umrühren.

Falls erforderlich, immer wieder etwas von der Geflügelbrühe nachgießen.
Nach diesen 20 Minuten sollte nun nur noch ganz wenig Flüssigkeit im Topf sein.
Wir hatten einen 16 cm-Topf und darin stand die Flüssigkeit noch etwa 2 cm Flüssigkeit hoch.

Die Kartoffelwürfel zu den Linsen geben, unterrühren, Deckel schließen und die Hitze reduzieren.
Nicht mehr kochen! Wir haben das Gemüse quasi nur noch warmgehalten. Gelegentlich vorsichtig umrühren.

In der Zwischenzeit den Bärlauch in feine Stücke schneiden.

Nach 8 – 9  Minuten sollten die Kartoffelwürfel gar sein.
3/4 des Bärlauches zusammen mit dem Zitronensaft zu den Linsen geben.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, vorsichtig umrühren.

Das Gemüse auf Tellern anrichten und den restlichen Bärlauch darauf verteilen.

comp_CR_IMG_8698_LinsenKartoffelBärlauchGemüse

Bei uns gab es dieses leckere Gemüse zu gebratenen Heilbuttfilet mit Weinschaumsauce.

Unser Beitrag zu Sinas Blogevent

Blogevent von Obers trifft Sahne: Natürlicher Genuss

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 28. Februar 2016 in Gemüsebeilagen, Kochen, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Eine Antwort zu “Linsen-Kartoffel-Bärlauch-Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: