RSS

Feiner Sonntagszopf

20 Feb

comp_CR_CIMG4891_Sonntagszopf_feiner

Ausgelöst durch Marlene Lang, die in dem Forum „Der-Sauerteig.com“ schon einige Rezepte mit Lievito Madre gepostet hat, kamen wir auf die Idee uns auch einmal damit zu beschäftigen.

Lievito madre ist quasi die italienische Antwort auf unseren Sauerteig.

Aus dem Blog „Hefe und mehr“ haben wir uns an „Feiner Sonntagszopf mit süßem Starter“ versucht.

Zutaten für 2 Zöpfe:

Lievito Madre:

  • 100 g Lievito Madre
  • 100g Weizenmehl Typ 550
  • 50 g Wasser

Teig:

  • Lievito Madre
  • 840 g Weizenmehl Typ 550
  • 200 g Schlagsahne
  • 100 ml Milch 3,5%
  • 150 ml Wasser
  • 150 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 2 Eier Gr. M
  • 20 g Hefe
  • 8 g Salz
  • 1/2 Vanilleschote
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone

Extra:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 1 EL Hagelzucker

Zubereitung:

Für den Lievito Madre die Zutaten verrühren und für 4 Stunden bei 30 Grad gehen lassen.

Alle Zutaten bis auf die Butter und den Zucker in der Küchenmaschine auf niedriger Stufe 5-7 Minuten kneten, auf mittlerer Geschwindigkeit weitere 8-10 Minuten weiter kneten. Zucker einrieseln lassen, weiter kneten bis der Zucker vollständig vom Teig aufgenommen wurde. Jetzt in kleinen Portionen die Butter einkneten.

Den Teig abgedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Am nächsten Tag den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 8 gleiche Portionen abwiegen. Die Teigportionen auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu Strängen von ca. 40 – 45 cm Länge rollen. Aus je 4 Strängen einen lockeren Zopf flechten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abgedeckt 90 Minuten gehen lassen.

comp_CR_CIMG4840_Sonntagszopf_feiner

Eigelb mit Milch verquirlen, die Zöpfe damit bestreichen, mit Mandelblättchen und Hagelzucker bestreuen. Die Zöpfe im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Unter-/Oberhitze mit Dampf ca. 40 Minuten backen.

comp_CR_CIMG4866_Sonntagszopf_feiner

comp_CR_CIMG4912_Sonntagszopf_feiner

 
7 Kommentare

Verfasst von - 20. Februar 2016 in Backen, Kuchen

 

Schlagwörter: , , , , , ,

7 Antworten zu “Feiner Sonntagszopf

  1. marichen21

    20. Februar 2016 at 7:13 AM

    Ja, bitte jetzt zum Frühstück!!! 😋

     
    • cahama

      20. Februar 2016 at 7:17 AM

      Greif zu, es ist ja noch genügend da🙂

       
      • marichen21

        20. Februar 2016 at 7:51 AM

        Sehr gerne, danke! 😊😍😊

         
  2. backenundmehrzuhause

    20. Februar 2016 at 12:56 PM

    Die Rezepte von Hefe und Mehr schmecken einfach vorzüglich. Ich habe dieses Rezept auch schon öfters gebacken dann mit süßem Starter. Der Teig ist toll und das Gebäck ist besser als von manchem Bäcker. Lasst euch den Sonntagszopf gut schmecken.
    LG Ulla

     
    • cahama

      21. Februar 2016 at 5:35 AM

      Danke.
      Den Zopf haben wir uns schmecken lassen. War super.
      Gruß und noch einen schönen Sonntag
      Harald

       
  3. Ulrike

    20. Februar 2016 at 2:26 PM

    Sehr akkurat geflochten!!!
    Genau dieses Rezept habe ich schon oft mit LM zubereitet. Der beste Teig für Zöpfe und Co., finde ich. Hab schon Rosinenbrötchen, Kanelknuter und gefüllte Teilchen, sowie Zöpfe und Stuten daraus gebacken, alles ist nicht nur zart flaumig, das Gebäck hält auch richtig lange frisch.

    Viele Grüße
    Ulrike

     
    • cahama

      21. Februar 2016 at 5:36 AM

      Danke.
      Den Teig werden wir sicher noch öfters verwenden. Der ist echt super.
      Gruß und einen schönen Sonntag
      Harald

       

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: