RSS

Elsässer Kartoffelgratin

14 Jan

comp_CR_IMG_7954_ElsässerKartoffelGratin_Wildschweinfrikadellen

Ein herrlich „deftiges“ Kartoffelgratin,das nicht nur als Beilage, sondern auch als Hauptgericht geeignet ist.

Zutaten:
die angegebenen Mengen sind für 4 bis 5 Beilagenportionen;
als Hauptgericht, die Mengen entspr. erhöhen (~ + 50%)

  • 600 g Kartoffeln, festkochend oder vorwiegend festkochend
  • 200 g Zwiebeln
  • 75 g Dörrfleisch, geräucherten Bauchspeck
  • 225 g Joghurt, 10% Fett
  • 90 ml Vollmilch
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 2 bis 3 EL Semmelbrösel/Paniermehl
  • 1 EL Butter oder Kräuterbutter

Zubereitung:

4 kleine oder 1 „normale“ Auflaufform leicht einfetten.

Zwiebeln in dünne Spalten schneiden.
Dörrfleisch/geräucherten Bauchspeck fein würfeln.
Kartoffeln in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Kartoffelscheiben in Salzwasser zum Kochen bringen und ca. 8 bis 10 Min. kochen. Die Scheiben sollen „gerade so“ gar sein. Nicht zu lange kochen.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebelspalten bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 4 bis 5 Minuten dünsten.
Dann die Dörrfleischwürfel dazu geben und weitere 4 bis 5 Minuten dünsten. Die Zwiebel sollen glasig sein.
Vom Herd nehmen.

Die Kartoffelscheiben abgießen und kurz ausdünsten lassen.
In die Auflaufform(en) geben.
Zwiebeln und Dörrfleisch darüber verteilen.

Den Joghurt mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und frisch geriebenem Muskatnuss würzen, Milch dazu geben und alles verrühren; über den Kartoffeln verteilen, dabei darauf achten, dass möglichst alles damit bedeckt ist.
Die Semmelbrösel darüber verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 backen – bis die Semmelbrösel braun werden.

comp_CR_IMG_7947_ElsässerKartoffelGratin

Bei uns gab es dieses Elsässer Kartoffelgratin als Beilage zu „Wildschwein-Steinpilz-Frikadellen„.

comp_CR_IMG_7953_ElsässerKartoffelGratin_Wildschweinfrikadellen

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: