RSS

Kartoffelpüree mit schwarzem Trüffel

12 Dez

 comp_CR_IMG_7515_Püree_mit_Trüffel

Also, wenn es schon Kalbsfilet mit Quittensauce und Rahmwirsing nach dem Rezept von **-Koch Frank Rosin gibt, dann kann man sich bei der Beilage ja nicht lumpen lassen…
Ich habe mir sagen lassen, dass die Redewendung „…sich nicht lumpen lassen…“ nicht überall bekannt ist, deshalb: gleiche Bedeutung wie „nicht geizig/sparsam sein“.

Zutaten:

  • 800 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • Salz
  • Muskatnuss, frisch gerieben/gemahlen
  • 150 ml Milch
  • 2 EL Butter
  • 30 g schwarzer Trüffel

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und im Salzwasser garen.
Kochwasser abgießen und die Kartoffeln ausdampfen lassen.

In der Zwischenzeit die Milch erhitzen und parallel die Butter in einer Pfanne zerlassen. Den Trüffel in feinen Scheiben in die warme Butter hobeln.

Um Trüffel in hauchdünne Scheiben zu schneiden gibt es spezielle Trüffelhobel.
Da wir nicht gerade täglich mit Trüffel arbeiten, rentiert sich diese Anschaffung für uns nicht.
Wir verwenden einen Mini-Hobel.
Mini-Hobel sind in fast jedem Baumarkt erhältlich.
Er dient uns nicht nur zum Schneiden von Trüffel, man kann ihn auch hervorragend nutzen um die  Schale von Zitronen, Limette oder Orangen hauchdünn abzuschälen um daraus Zesten zu schneiden.

Den Trüffel in der Butter quasi nur „erwärmen“ – 2 bis 3 Minuten in der Butter lassen.

Die Kartoffeln mit Salz und Muskatnuss würzen und zusammen mit der Milch „stampfen“.
Den Trüffel zusammen mit der Butter zu Püree/Kartoffelstampf geben und unterrühren.

Fertig.

comp_CR_IMG_7504_Püree_mit_Trüffel

Bei uns gab es zu diesem Püree mit Trüffel, Kalbsfilet mit Quittensauce und Rahmwirsing.

 
 

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort zu “Kartoffelpüree mit schwarzem Trüffel

  1. Julia

    16. Dezember 2015 at 8:07 PM

    Huiiiii das klingt ja mal lecker! Eine ganz feine Idee, die ich mir unbedingt gleich mal abspeichern muss🙂 Auch sehr schön in der Kombi mit Kalb und Wirsing, gefällt mir gut.

    Ganz liebe Grüße,

    Julia

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: