RSS

Buttermilch-Toastbrot

23 Okt

comp_CR_IMG_6825_ButtermilchToastbrot

Wir haben hier eigentlich nur in unserem Standard-Toastbrotrezept die Milch durch Buttermilch ersetzt. Herausgekommen ist ein herrlich „saftiges“ Toastbrot mit zarter, elastischer Krume.

Zur Buttermilch: wir haben schon Buttermilch gekauft, die „dünn wie Wasser“ war, wir hatten aber auch schon Buttermilch, dickflüssig „wie ein weicher Joghurt“ war. Bei Buttermilch, die „wie Wasser“ ist, sollte man die Menge im Rezept auf 182 ml reduzieren. Die von uns verwendete Buttermilch war „dickflüssig“.

Wir verwenden zum Backen von Toastbrot eine spezielle „Toastbrot-Backform“.
Eine empfehlenswerte Anschaffung!

Zutaten

Vorteig:

  • 171 g Weizenmehl, Typ 550
  • 3,6 g Salz
  • 2,9 g Hefe
  • 127 ml Wasser

Hauptteig:

  • Vorteig
  • 415 g Weizenmehl, Typ 550
  • 9,5 g Salz
  • 11,6 g Zucker
  • 51 g Butter
  • 25,5 g Hefe
  • 215 g Buttermilch

Zubereitung

Vorteig:

In einer Schüssel Mehl, Wasser, Salz und Hefe zu einem glatten Teig verrühren. Schüssel abdecken, aber nicht fest verschließen. Eine kleine Öffnung sollte verbleiben, damit Gärgase entweichen können.
2 Stunden bei Raumtemperatur „anspringen“ lassen.
Danach für 16 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Hauptteig:

Alle Zutaten einschl. dem Vorteig in eine Schüssel geben und 2 bis 3 Minuten auf kleiner Stufe kneten. Dann auf gr0ßer Stufe kneten bis der Teig eine Temperatur von 28 Grad erreicht hat. Bei uns dauerte das, da der Vorteig und die Buttermilch aus dem Kühlschrank kamen, weitere 12 Minuten.

Den Teig abgedeckt 10 Minuten entspannen lassen.

Nun den Teig in 10 gleiche Portionsstücke teilen (bei uns 10 x 103 g).
Die einzelnen Teigstücke nun „schleifen“.

Die Teigkugeln paarweise gleichmäßig in der leicht gefetteten Backform verteilen.

Form abdecken und bei Raumtemperatur 50 bis 60 Minuten gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad 38 Minuten backen.

comp_CR_IMG_6822_ButtermilchToastbrot

Advertisements
 
4 Kommentare

Verfasst von - 23. Oktober 2015 in Backen, Brot

 

Schlagwörter: , , ,

4 Antworten zu “Buttermilch-Toastbrot

  1. MeinKochen

    23. Oktober 2015 at 6:31 AM

    Guten Morgen. Das Weißbrot sieht ja Hammer aus. Schönes Wochenende,
    Detlef von MeinKochen

     
    • cahama

      23. Oktober 2015 at 7:26 AM

      Danke.
      Das Brot sieht aber nicht nur gut aus. Es schmeckt auch so.
      Wünschen Dir auch ein schönes Wochenende

       
  2. Herbert

    23. Oktober 2015 at 8:17 PM

    welche Buttermilch verwendest du

     
    • cahama

      25. Oktober 2015 at 5:38 AM

      Hallo Herbert,
      wir verwenden die Buttermilch der Firma „Andechser“ oder, wenn wir diese nicht bekommen, die von „Weihenstephan“.

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: