Zwetschgenkuchen mit Quarkcreme

comp_CR_IMG_6090_Zwetschgenkuchen_mit_Quarkcreme

Das Rezept zu diesem Kuchen stammt im Original aus der Zeitschrift „Living & More“.
Da es bei uns schnell gehen musste :), haben wir nicht, wie im Originalrezept, einen Hefeteig verwendet, sondern einen Quark-Öl-Teig. Noch ein paar kleine Anpassungen und fertig war unser Rezept.

Zutaten:

  • Quark-ÖL-Teig, Zutaten und Zubereitung siehe >> hier <<
  • 1,6 kg entsteinte Zwetschgen
  • 750 g Quark, 20% Fett
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Stärke
  • 250 g Crème fraîche
  • 5 Eier
  • 1 TL Zitronenschalenabrieb

Zubereitung:

Quark-Öl-Teig, Zubereitung siehe >> hier <<

Backblech einfetten.
Den Teig gleichmäßig darauf verteilen.

Die entsteinten Zwetschgen dachziegelartig darauf setzen.

Quark, Zucker, Salz, Stärke, Crème fraîche, Zitronenschalenabrieb und Eier in eine Schüssel geben und zu einer glatten Masse verrühren. Diese auf den Zwetschgen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Unter-/Oberhitze ca. 60 Min. goldgelb backen.

 

comp_CR_CIMG1762_Zwetschgenkuchen_mit_Quarkcreme

3 Gedanken zu “Zwetschgenkuchen mit Quarkcreme

  1. baeckersuepke 18. August 2015 / 4:48

    Leckerer Kuchen!

  2. ingahahnel 18. August 2015 / 16:01

    Quark – Öl – Teig ist wirklich eine feine Sache und die Zutaten habe ich auch immer zu Hause! Ein wirklich feiner Kuchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.