RSS

Rote Beete-Carpaccio mit Ziegenkäse

06 Aug

comp_CR_IMG_5933_Rote_Beete_Carpaccio_Ziegenkäse

Jetzt macht sich das „Gießkannen schleppen“ bezahlt…
Unsere Rote Beete sind, trotz der Hitze und anhaltenden Trockenheit, wunderschön groß geworden.
Also, Rote Beete, die erste in dieser Saison…und es werden noch viele folgen🙂

Zutaten:

  • 2 Rote Beete
  • 1 1/2 TL groben Senf
  • 3 EL Olivenöl, mild
  • 2 EL Balsamico
  • 1 EL Geflügelbrühe
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 „gute“ Prise Zucker (~1/3 TL)
  • 4 Ziegenfrischkäse à 25 g
  • einige Tropfen „guten“ Balsamico
  • Fleur de Sel

Zubereitung:

Rote Beete in Wasser garen; aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen.
Rote Beete schälen und mittels eines Hobels in dünne Scheiben schneiden.

Geflügelbrühe, Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Zucker so lange verrühren, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben.
Nun den groben Senf und Olivenöl dazu geben und alles zu einer Vinaigrette verrühren.

Die Rote Beete-Scheiben fächerförmig auf Tellern anrichten; die Vinaigrette darüber geben.

In die Mitte je einen Ziegenfrischkäse platzieren. Diesen mittels eines Gourmet-Brenners leicht „rösten“.

Einige Tropfen eines „edlen“ Balsamicos darauf träufeln.

Dünn Fleur de Sel darüber mahlen/streuen.

comp_CR_IMG_5938_Rote_Beete_Carpaccio_Ziegenkäse

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 6. August 2015 in Antipasti/Vorspeisen

 

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: