RSS

Gefüllte grobe Bratwurst

05 Aug

comp_CR_IMG_5861_Gefüllte_Bratwurst_Bulgursalat

Die Idee mit den gefüllten Bratwürsten stammt von Nelson Müller. Er allerdings füllt sie mit Oliven und getrockneten Tomaten. Da wir keine großen Fans von Oliven sind, haben wir auf sie verzichtet und statt dessen Paprika verwendet.
Dazu ein Bulgursalat („Kisir“) – ein tolles, sommerliches Essen.

Zutaten:

Zubereitung:

Backofen auf 175 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.

Die getrockneten Tomaten fein würfeln – Kantenlänge 1 – 2 mm.
Die Paprika schälen; fein würfeln -Kantenlänge 2 – 3 mm.
Die Bratwürste der Länge nach aufschneiden, dabei aber am Anfang und am Ende ca. 2 cm nicht aufschneiden.

Die Tomaten- und Paprikawürfel in die Bratwürste füllen.

comp_CR_CIMG1639_Gefüllte_Bratwurst

Je 3 Scheiben Schinken leicht überlappend nebeneinander legen. Darauf je 2 Salbeiblätter nebeneinander legen. Nun eine Bratwurst quer auf den Schinken legen. Den überstehenden Schinken fest um die Bratwurst wickeln.

comp_CR_CIMG1642_Gefüllte_Bratwurst

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Bei starker Hitze die Bratwürste nun in der Pfanne anbraten bis der Schinken ringsum braun ist; wir: Induktionsherd und Eisenpfanne = 3 Minuten.

Die Bratwürste aus der Pfanne nehmen und für 10 bis 12 Minuten – je nach Dicke der Würste – auf den Grillrost im Backofen legen.

comp_CR_IMG_5858_Gefüllte_Bratwurst

 

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: