Sekt mit Maracujasaft

comp_CR_IMG_5811_Sekt_Maracujasaft

Gutes kann so einfach sein…

Zutaten:

  • 1 reife Maracuja
  • 1 Flasche Sekt; wir: Chardonnay

Zubereitung:

Maracuja halbieren, den Inhalt in ein Teesieb geben und „passieren“. Den reinen Maracujasaft auffangen. Die Kerne bleiben im Sieb zurück.

Nun 1/2 bis 1 TL Saft in ein Sektglas geben und dieses mit gut gekühltem Sekt auffüllen.

Achtung: nicht zu viel Saft in das Glas geben, der Geschmack einer reifen Maracuja ist sehr intensiv!

comp_CR_IMG_5810_Sekt_Maracujasaft

Ein Gedanke zu “Sekt mit Maracujasaft

  1. Pfefferschote 31. Juli 2015 / 7:56

    Oh, am frühen Morgen ein Gläschen? 😀
    Das sieht lecker aus und schmeckt sicher auch so. Ein schönes Wochenende. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.