RSS

Aprikosen-Muffins mit Nusshaube

24 Jul

comp_CR_IMG_5785_AprikosenMuffins_mit_Nusshaube

Diese Woche haben wir von unserem Aprikosenbaum „Ungarische Beste“ die ersten rund 5 kg Aprikosen geerntet. Diese müssen ja nun verarbeitet werden. Hier eine – sehr leckeres – Ergebnis dieser „Verarbeitung“.

Zutaten für 15 Muffins

Für den Teig:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Msp. Salz
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Für die Nusshaube:

  • 100 g Mandeln, blanchiert, gemahlen
  • 2 Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL Mehl
  • 1 TL Rum

Für die „Füllung“:

  • 8 reife Aprikosen

Zubereitung:

Die Zutaten für den Teig in der Küchenmaschine zu einer homogenen Masse verrühren.

Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen.

Für die Nusshaube die gemahlenen Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, abkühlen lassen.
Eiweiß halb steif schlagen, Zucker, Vanillezucker und Rum zufügen.
Den Eischnee steif schlagen.
Mehl mit Mandeln mischen und unter den Eischnee heben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Je einen Esslöffel Teig in die Papierförmchen geben.
Eine halbe Aprikosen mit der Wölbung nach oben in den Teig drücken.
Zum Schluss noch einen Esslöffel der Baisermasse auf die Aprikose geben.

comp_CR_CIMG1592_AprikosenMuffins_mit_Nusshaube

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Unter-Oberhitze ca. 30 Minuten backen.

comp_CR_CIMG1602_AprikosenMuffins_mit_Nusshaube

Die Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

comp_CR_IMG_5779_AprikosenMuffins_mit_Nusshaube

 

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: