RSS

Gefüllte Kartoffeln

03 Jul

comp_CR_IMG_5289_Gefüllte Kartoffeln

Die Kartoffeln waren viel leckerer als man es nach den Bildern vermuten könnte.
Dass die Kartoffeln auf den Bildern nicht so lecker aussehen liegt daran, dass uns der frische Käse ausgegangen ist und wir mit gefrorenem vorliebnehmen mussten. Diese ist leider nicht so richtig schön „geschmolzen“.
Aber, da diese Kartoffeln so lecker waren, machen wir sie bestimmt mal wieder und dann sorgen wir auch dafür, dass frischer Käse im Haus ist!!

Zutaten:

  • 8 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 EL Saure Sahne
  • 2 EL Crème fraîche
  • 80 g Mozzarella
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Chili
  • 1 EL Senf (wir: Dijon-Senf)
  • Käse, gerieben zum Überbacken (wir: Emmentaler)

Zubereitung:

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln garen; etwas abkühlen lassen.

Sie sollten aber noch warm weiterverarbeitet werden – geht einfacher🙂

Die Kartoffeln schälen; einen „Deckel“ abschneiden und die Kartoffeln „aushöhlen“.

Mozzarella möglichst fein würfeln.

Die Hälfte der ausgelösten Kartoffelmasse in eine Schüssel geben und mit einer Gabel etwas zerdrücken; es dürfen aber noch kleine Stückchen in der Kartoffelmasse sein.
Saurer Sahne, Crème fraîche, Petersilie, Schnittlauch und Senf dazu geben, mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen, alles gut verrühren.

Die Kartoffeln innen etwas salzen.

Die Masse in die Kartoffeln füllen
Mit geriebenem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten backen.

comp_CR_IMG_5292_KohlrabiSchnitzel_Gefüllte_Kartoffeln

Bei uns gab es diese gefüllten Kartoffeln zu leckeren „Kohlrabi-Schnitzeln„.

 

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: