RSS

Zitronen-Tiramisu

19 Jun

comp_CR_IMG_5208_ZitronenTiramisu

Gesehen haben wir dieses Rezept im Blog „Magentratzerl“ der lieben Susanne.
Das sah nicht nur so lecker aus, auch die Vorstellung der Kombination Holunderblüte-Zitrone-Mascarpone löste schon Speichelfluss aus🙂
Das musste also, wenn auch in leicht veränderter Zusammensetzung, nachgebaut werden.

@ Susanne: vielen Dank für das tolle Rezept.

Zutaten für eine Form von 30×18 cm :

  • 3 Eier, Größe „L“, sehr frisch
  • 45 g Zucker
  • 5 g Vanillezucker
  • 2 Bio-Zitronen
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Prise Salz
  • 220 g Holunderblütensirup
  • 90 ml Wasser
  • 225 g Löffelbiskuits

Zubereitung:

Von einer Bio-Zitrone mittels einer feinen Reibe die Schale dünn abreiben; anschl. die Zitrone auspressen – ergab ~ 4 EL.

Eier trennen.

Eigelb mit Zucker und Vanillezucker weißschaumig aufschlagen (Küchenmaschine 2 Min mittlere Stufe 2-3 Min. große Stufe).
Zitronensaft und Zitronenschalenabrieb in die Eiermasse rühren.
Mascarpone dazu geben und vorsichtig einrühren.

Die Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem festen Eischnee schlagen.
Den Eischnee vorsichtig unter die Eigelb-Mascarpone-Masse heben.

Den Holunderblütensirup mit dem Wasser verrühren. Die Hälfte der Löffelbiskuits kurz in der Flüssigkeit wenden und dann eine Form damit auslegen.

Die Hälfte der Mascarponecreme darauf verteilen und glatt streichen.

Die zweite Hälfte der Löffelbiskuits im Holunderblütensirup wenden und nebeneinander in die Form legen.
Die restliche Mascarponecreme darauf geben und wieder glatt streichen.

Von der zweiten Bio-Zitrone die Schale fein abreiben und auf dem Tiramisu verteilen.

Abgedeckt für einige Stunden (> 4 Stunden) im Kühlschrank durchziehen lassen.

comp_CR_IMG_5199_ZitronenTiramisu

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 19. Juni 2015 in Cremes, Desserts

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: