RSS

Lammleber – gegrillt

03 Jun

comp_CR_CIMG4234_Lammleber_gegrillt

Leber vom Lamm – für mich die beste Leber überhaupt…zumindest, wenn sie von Schafen stammt, die ihr Leben in „Freiheit“ verbringen konnten und nicht nur in Ställen eingesperrt waren, die nach Bio-Standard aufgewachsen sind und nicht mit Mastfutter „großgezogen“ wurden.

Und wenn man diese Leber dann noch grillt…unvergleichlich. Wichtig ist nur, dass man sie nicht zu lange grillt, sonst wird sie schnell trocken.

Zutaten:

  • 4 Scheiben Lammleber
  • Salz und frisch gemahlenen Pfeffer
  • oder Steakgewürz (ohne Glutamat!!)

Zubereitung:

Grill anheizen. Bei nicht zu großer Hitze, die ungewürzten Leberscheiben je nach Dicke. von jeder Seite 1 1/2 bis 2 1/2 Min. grillen. Vom Grill nehmen, mit Alufolie einpacken (oder in größerem Abstand zur Glut legen) 2 bis 3 Min. nachziehen lassen.

Würzen und schmecken lassen.

 

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: