RSS

Zapiekanki – „polnische Croque“

17 Mai

comp_CR_IMG_4789_Zapiekanki

Das Originalrezept hierzu stammt aus dem Kochbuch „Auf die Hand“ von Stevan Paul.

Zutaten:

  • 4 Brötchen
  • 400 g frische Champignons (wir: da Sonntag Abend, aus der Dose; frische sind aber besser!)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 40 g Kräuterbutter
  • 16 bis 24 dünne Scheiben Salami
  • 200 g Emmentaler
  • 80 g Mixed Pickles
  • 2 eingelegte, rote Paprika
  • 1 EL Butter
  • Evtl. Salz

Zubereitung:

Champignons in 3 mm dicke Scheiben schneiden.
Zwiebel fein würfeln.

Pfanne erhitzen und die Champignons (ohne Fett) darin anbraten bis sie Farbe angenommen haben.

Kräuterbutter und die Zwiebelwürfel zufügen und braten bis die Zwiebel glasig ist.
Evtl. leicht salzen.

Wer es etwas intensiver im Geschmack mag, kann die Zwiebeln auch braten bis sie braun werden.

Verwendet man Champignons „aus der Dose“, erst die Zwiebeln in Kräuterbutter anbraten und dann die Champignons zufügen.

Brötchen halbieren und jede Hälfte mit Butter einstreichen.
Die Salamischeiben darauf verteilen.
Nun die Champignons aus der Pfanne auf die Salamischeiben geben.

Käse hobeln und auf den Brötchenhälften verteilen.

comp_CR_CIMG0978_Zapiekanki

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 8 bis 10 Minuten backen – bis der Käse schön verlaufen ist.

In der Zwischenzeit die Mixed Pickles hacken und die Paprika in Streifen schneiden.
Beides nach dem Backen auf den Brötchen verteilen.

comp_CR_IMG_4793_Zapiekanki

Gem. Originalrezept werden nun noch 6 EL Ketchup, verrührt mit 1 EL Chilisauce, auf den Brötchen verteilt – darauf haben wir verzichtet.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 17. Mai 2015 in Toasts & Burger

 

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: