RSS

SoDa-Gemüse

15 Mai

comp_CR_IMG_4758_SoDaGemüse_Hähnchenbrust

SoDa-Gemüse? Ja, halt ein Gemüse aus all dem, was „so da“ war.
Wir hatten noch grünen Spargel, Champignons und Cherry-Tomaten von unserer „Spargel-Pizza“ übrig.
Dazu noch eine gelbe und eine rote Paprika…

Zutaten:

  • 300 g grüner Spargel
  • 200 g braune Champignons
  • 250 g Cherry-Tomaten
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • Geflügelbrühe; ca. 75 ml
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Zwiebel fein würfeln

Bei dem Spargel das untere Drittel schälen; in ca. 3 bis 4 cm Stücke schneiden.
Champignons in 3 mm dicke Scheiben schneiden.
Tomaten halbieren.
Gelbe und rote Paprika schälen; in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

Butter in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
Spargelstücke dazu geben und kurz braten.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen:

Mit „einem Schuss“ Brühe ablöschen.
Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, so dass es nur noch „köchelt“.
Immer nur ein wenig Brühe nachgießen – nur die verdampfte Flüssigkeit ersetzen.

Nach etwa 4 bis 5 Minuten die Paprika zufügen und 4 bis 5 Min. mit kochen. Nach dieser Zeit sollte die gesamte Flüssigkeit verdampft sein.

Nun die Champignonscheiben zufügen und braten.

Nach weiteren 4 bis 5 Min. die Hitze reduzieren, die halbierten Tomaten dazu geben und in 2 bis 3 Min. erhitzen.

Abschmecken und servieren.

comp_CR_IMG_4759_SoDaGemüse_Hähnchenbrust

Bei uns gab es dazu gebratene Hähnchenbrust.

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 15. Mai 2015 in Braten, Gemüsebeilagen, Kochen, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort zu “SoDa-Gemüse

  1. *iris*

    15. Mai 2015 at 8:43 AM

    SoDa-Gemüse gibts bei uns auch oft, nur heißt es WaWeMu bei uns: Was Weg Muss….;-)
    Ein anderer Ausdruck ist Rumfort-Mahlzeit: Alles was rumliegt muss fort….

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: