RSS

Spargel-Quiche mit Ziegenfrischkäse

23 Apr

comp_CR_IMG_4381_SpargelQuiche_mit_Ziegenkäse

Derzeit sind wir fast täglich Kunde bei unserem Spargelbauern…man muss die Saison ja ausnutzen. Das Ende kommt schneller als man denkt 🙂

Zutaten (Tarteform 27 cm Durchmesser)

Blätterteig:

  • Rezept und Zubereitung siehe > hier <

Belag:

  • 200 g weißer Spargel
  • 200 g grüner Spargel
  • 150 g Strauchtomaten (5 kleine Tomaten)
  • 3 Eier
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 50 ml Sahne
  • 300 ml Vollmilch
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Muskatnuss, frisch gerieben

Zubereitung:

Blätterteig gem. Rezept zubereiten (angegebene Menge ist genau richtig).

Blätterteig auf leicht bemehltem Backpapier entspr. der Größe der Tarteform ausrollen; in der Form soll der Teig seitlich einen etwa 2 cm Rand bilden,  d, h. Tarteform mit 27 cm Durchmesser plus Rand = 31 cm Durchmesser.

Tarteform mit Butter einfetten.
Mit Hilfe der Backpapiers den Blätterteig in die Tarteform legen – so, dass das Backpapier oben ist und dann abgezogen werden kann. Evtl. überstehenden Teig abschneiden.

Spargel schälen – weißen „ganz“, grünen nur das untere Drittel; schräg in Stücke von 3 bis 4 cm schneiden und in der Tarteform verteilen.

Tomaten vierteln und ebenfalls auf der Tarte verteilen.

comp_CR_CIMG0534_SpargelQuiche_mit_Ziegenkäse

Ziegenfrischkäse in eine Schüssel geben und mit einer Gabel „zerdrücken“. Sahne und Milch dazu geben und mit einem Schneebesen verrühren. Der Ziegenfrischkäse hat sich bei uns nicht komplett in der Milch aufgelöst – kein Problem.

Nun die Basilikumblätter abzupfen, waschen, gut abtropfen lassen; grob hacken.

Basilikum zusammen mit den Eiern, Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und frisch geriebenem Muskatnuss in die Schüssel zu der Milch geben und gut verrühren; über die Spargel/Tomaten verteilen.

comp_CR_CIMG0539_SpargelQuiche_mit_Ziegenkäse

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Unter-/Oberhitze in ca. 45 Min. backen.

comp_CR_IMG_4391_SpargelQuiche_mit_Ziegenkäse

Und wie das ganze aussieht, wenn etwas schiefgeht, sieht man hier:

comp_CR_IMG_4386_SpargelQuiche_mit_Ziegenkäse

Wir haben eine Tarteform mit losem/herausnehmbarem Boden verwendet und, warum auch immer (??), uns ist die Eiermilch ausgelaufen 😦
Um die Schweinerei im Backofen in Grenzen zu halten, haben wir ein Blech untergestellt und den Ofen von Ober-/Unterhitze aus Umluft umgestellt.
Aber eines ist sich: diese Quiche hat so lecker geschmeckt, die machen wir bald wieder…und dann gibt es auch Bilder von der Quiche einschl. Eiermilch.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , ,

4 Antworten zu “Spargel-Quiche mit Ziegenfrischkäse

  1. noemi

    23. April 2015 at 7:11 AM

    Die gebackene Eiermilch hat sicher auch gut geschmeckt 😉

     
    • cahama

      23. April 2015 at 1:06 PM

      Na ja, das war etwa so als wenn man den Belag der Pizza separat backt und dann dazu isst 😦

       
  2. Maria

    23. April 2015 at 8:43 AM

    hört sich superlecker an – hab mir das Rezept gleich mal kopiert – gibt es am Samstagabend bei uns

     
    • cahama

      23. April 2015 at 1:05 PM

      Bin gespannt wie es euch schmeckt!!

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: