RSS

Zwiebelfleisch – reloaded (Version für Feiern)

18 Apr

comp_CR_IMG_4139_Zwiebelfleisch_Herzoginkartoffeln

Mit diesem Gericht wurden wir während eines Dresden-Aufenthaltes von Christel und Siegfried bekocht.

Das Gericht ist nicht nur super lecker, es lässt sich auch hervorragend für Feiern verwenden, da man es sehr gut vorbereiten kann und es dann, bei Bedarf, nur noch in den Backofen schieben muss.

Zutaten für 12 – 15 Personen:

  • 2,5 kg Schweinenacken (das Fleisch sollte durchwachsen sein!)
  • 550 g Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 750 g Champignons (wir: gemischt weiße und braune Champignons)
  • 400 g Sahne
  • 3 EL Butter (wir: Kräuterbutter)
  • 3 EL Crème fraîche
  • 5 Scheiben Käse, z. B. Gouda oder Chester
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Paprika, edelsüß, nach Belieben
  • Thymian

Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen

Zwiebeln halbieren und in 2 bis 3 mm dicke Scheiben schneiden.
Knoblauch fein Würfeln.
Frische Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

Das Schweinefleisch quer zur Faser in ca. 10 bis 12 mm dicke Scheiben schneiden (~Schnitzel), beidseitig mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und, wer mag, mit Paprikapulver würzen; nebeneinander in eine Auflaufform legen. Die Fleischscheiben sollten nach Möglichkeit den gesamten Boden bedecken, aber nicht überlappend liegen.

comp_CR_CIMG0058_Zwiebelfleisch

(Auf dem Bild oben durfte das Fleisch „probeliegen“ und war noch nicht gewürzt)

2 EL Kräuterbutter in einer Pfanne erhitzen; Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Thymian in die Pfanne geben; bei mittlerer Hitze glasig dünsten – ca. 12 Min.
In den letzten 2 bis 3 Min. den Knoblauch zusammen mit den Zwiebeln dünsten.

Aufgrund der Menge haben wir die Champignons in einer separaten Pfanne angebraten; Pfanne ohne Fett erhitzen und die Champignons bei großer Hitze 4 – 5 Min. anbraten. Dann erst die restliche (Kräuter-)Butter dazu geben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, die Sahne dazu geben und weitere 3 – 4 Min. kochen.
Die Käsescheiben mit den Fingern „zerrupfen“ und zusammen mit der Crème fraîche in die Sauce geben.
Erhitzen und einmal aufkochen lassen, dabei ständig rühren.

Die Zwiebeln mit den Champignons mischen, abschmecken.

comp_CR_CIMG0064_Zwiebelfleisch

Die Zwiebel-Champignonsauce gleichmäßig über das Schweinefleisch verteilen, glatt streichen, darauf achten, dass das Fleisch vollständig von der Sauce bedeckt ist.

comp_CR_CIMG0065_Zwiebelfleisch

Im Ofen nun ca. 60 Min. backen.

comp_CR_CIMG0097_Zwiebelfleisch

Genießen…
Bei uns gab es dazu „Herzoginkartoffeln“ und Kopfsalat (nicht im Bild).

comp_CR_IMG_4142_Zwiebelfleisch_Herzoginkartoffeln

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: