RSS

Wildschwein-Ragù

13 Mrz

comp_CR_IMG_3663_Wildschweinragu

Glücklicherweise hatte „unser“ Jäger letzten Winter (Winter? also sagen wir lieber „Dezember“) reichlich Jagdglück gehabt.
Glücklicherweise hat er auch wieder, wie eigentlich jedes Jahr, an uns gedacht.
Und glücklicherweise war das Wildschwein, völlig atypisch, sehr mager.

Also alle glücklich – bis auf die Wildsau…

Zutaten:

  • 500 g Wildschwein-Hackfleisch, unseres war sehr mager!
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 frische Basilikumblätter
  • 75 g Wurzelgemüse
  • 2 – 3  EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 250 ml Rotwein, trocken
  • 200 ml Wildfond, alternativ: Geflügel- oder milden Rinderfond
  • 800 g gehackte Tomaten, Dose
  • 1 mittelgroße Bio-Orange, Saft der ganzen und Schalenabrieb der halben Orange
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 EL glatte Petersilie, gehackt
  • Pecorino, frisch gerieben

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Wurzelgemüse ebenfalls fein würfeln.

Olivenöl in einem Topf erhitzen.
Das Hackfleisch darin krümelig anbraten.
Wenn das Hackfleisch beginnt braun zu werden, Wurzelgemüse, Zwiebel und Knoblauch zufügen und mit braten, bis die Zwiebel glasig sind.

In der Topfmitte etwas freien Platz schaffen und das Tomatenmark kurz rösten.
Alles mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Mit dem Rotwein ablöschen. Den Rotwein kräftig einreduzieren.
Die Tomaten in den Topf geben.
Den Schalenabrieb der halben und den Saft der ganzen Orange dazu geben; ebenso die Salbeiblätter.

Alles zum Kochen bringen; Hitze reduzieren, Deckel auf den Topf geben und die Hitze nun so weit reduzieren, dass alles nur noch ganz sanft köchelt!

Das ganze nun 2 bis 2 1/2 Stunden köcheln lassen.

Wenn die Sauce zu dick wird, diese mit dem Fond „verdünnen“; immer nur wenig angießen.

Erst ganz am Ende der Garzeit die Petersilie unter das Ragù rühren.

Bei uns gab es dazu Bandnudeln und frisch geriebenen Pecorino.

comp_CR_IMG_3656_Wildschweinragu

 

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: