RSS

Kabeljauloins – gebacken

26 Feb

comp_CR_CIMG6636_KabeljauLoin_Paniert

Loins sind nicht nur die besten Stücke des Rückenfilets, sie haben auch „garantiert“ keine Gräten!!
Sie sind also ideal für Kinder – oder Leute, die (noch) nicht mit Fisch „umgehen können“.

Zutaten:

  • 800 g Kabeljauloins
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Mehl
  • 1 – 2 Eier
  • Paniermehl/Semmelbrösel
  • Fett (Öl, Butter, Schmalz…) zum Braten

Zubereitung:

Das Filet portionieren; salzen und pfeffern; mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Erst im Mehl, dann im verquirlten Ei und letztendlich im Paniermehl wenden.

Den Fisch bei guter Mittelhitze backen.

Den Fisch nur einmal wenden!! Erst wenn die Unterseite goldbraun gebacken ist wenden!!

Zweite Seite ebenfalls goldbraun backen – fertig.

Nicht zu lange braten!! Der Fisch sollte innen noch „glasig“ sein!

comp_CR_CIMG7136_Kabeljau_Loins

Dazu passen Salzkartoffeln mit Petersilienbutter SchmandkartoffelnKartoffelsalat, Pommes, gebratenen Kartoffelscheiben oder Bratkartoffeln.

comp_CR_CIMG7130_Kabeljau_Loins

 

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 26. Februar 2015 in Backen, Fisch & Co, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: