RSS

Rösti mit Schnittlauch

14 Feb

comp_CR_CIMG8575_Rösti_mit_Schnittlauch

Es handelt sich hier eigentlich um unsere „ganz normale Rösti aus rohen Kartoffeln“ nur, zur Abwechslung, mal verfeinert mit Schnittlauchröllchen. Gut war’s! Werden wir sicher wieder mal machen.

Zutaten:

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • Muskat, frisch gerieben
  • 3 – 4 EL frische Schnittlauchröllchen
  • Butter oder Butterschmalz zum Braten

Zubereitung:

Bebilderte Anleitung zur Herstellung von Rösti siehe >> hier.

Kartoffeln schälen, waschen und  raspeln (ca. 2-3 mm breit); leicht salzen, locker vermischen, sanft “massieren” und mind. 20 Min. stehen lassen.

Anschl. portionsweise gut ausdrücken (wie „Schneebälle formen“).

Die trockenen Kartoffelraspel leicht salzen, frisch geriebenen Muskat und die Schnittlauchröllchen zugeben; gut mischen.

Beschichtete Pfanne vorheizen, Butter/-schmalz hinein geben. Die Kartoffelmasse in die Pfanne geben, gleichmäßig flach drücken und die Seiten/Ränder ebenfalls festdrücken.

Je nach Dicke der Rösti 15 bis 20 Min. bei mittlerer Hitze backen. Falls nötig Butter/-schmalz dazu geben.

Achtung:

  • nicht rühren, nicht schieben, nicht drücken, nicht rütteln… einfach backen lassen!!
  • nicht zu viel Fett in die Pfanne geben!
  • nicht zu heiß braten!!

(Da in der Rösti keine Bindemittel o. ä. sind, wird sie nur von der “Kruste” zusammen gehalten; deshalb muss man diese Kruste in Ruhe braten lassen.
Gibt man zu viel Fett beim Braten in die Pfanne tropft es später beim Wenden auf die Finger, was recht schmerzhaft sein kann…
Backt man die Rösti zu heiß, wird sie entweder “zu dunkel” oder sie ist später nicht durchgebacken. Bei einer großen Pfanne und großer Herdplatte etwa 60% der Leistung der Herdplatte nutzen)

Nach 15 bis 20 Min. Teller auf die Rösti legen und samt Pfanne schnell wenden/“auf den Kopf stellen”.

Die gewendete Rösti vorsichtig vom Teller zurück in die Pfanne gleiten lassen.

Je nach Dicke weitere 10 bis 12 Min. bei mittlerer Hitze backen.

comp_CR_IMG_2500_Rösti_mit_Schnittlauch

 
 

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: