RSS

Lammhack-Spinat-Pie

06 Feb

comp_CR_IMG_3059_LammhackSpinatPie

Diese Rezept ist entstanden, da wir noch einige Yufkateigblätter übrig hatten. Also haben wir mal einen Pie mit einem Boden aus Pastetenteig und einem Deckel aus Yufkateig kreiert. Dies kombiniert mit einer Füllung aus Spinat, Lammhack und Feta,  das muss doch schmecken…und das hat es auch.

Zutaten (Tarteform mit 26 cm Durchmesser)

Boden:

  • 250 g Mehl
  • 5 g Salz (~1/2 TL)
  • 1 Ei, Größe „L“
  • 125 g Butter

„Deckel“:

Füllung:

  • 250 g Lammhack
  • 300 g Blattspinat (TK); 250 g hätten auch gereicht, aber wir haben 100-g-Päckchen eingefroren
  • 1 – 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g Feta (Schafskäse)
  • 20 g Pinienkerne
  • 1 Ei, Größe „L“
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Thymian
  • Muskatnuss, frisch gerieben

Zubereitung:

Spinat auftauen lassen.

Für den Boden alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt/eingepackt eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Yufkateigblätter herstellen. Zubereitung siehe >>Yufkateig<<.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten; abkühlen lassen; Pinienkerne hacken.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.

Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Lammhack darin kräftig anbraten.
Zwiebel und Knoblauch dazu geben und braten bis sie glasig sind.
Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Muskat würzen.
Tomatenmark dazu geben und kurz mit braten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen.
So lange köcheln lassen, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.

Den Spinat und die gehackten Pinienkerne dazu geben und unterrühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Tarteform leicht einfetten.

Den Teig für den Boden auf Backpapier rund mit einem Durchmesser von 30 cm ausrollen. Wir legen dann immer die Tarteform „kopfüber“ auf den Teig und drehen Teig, Tarteform und Backpapier um. So liegt der Teig immer „an der richtigen Stelle“.

Teig in die Ecken drücken.

Das Ei unter die Hackmasse rühren, diese dann in die Form füllen und glatt streichen.

Den Feta mit den Fingern „zerdrücken/zerbröckeln“ und auf der Hackmasse verteilen.

Für den „Deckel“ die Butter schmelzen.
Nun ein Yufkateigblatt mit Butter einpinseln, da nächste darauf legen und ebenfalls einpinseln usw. Das letzte/oberste Teigblatt auch mit Butter bepinseln.

Nun mit einem „Pizzaroller“ (oder Messer) einen Kreis von 26 cm ausschneiden. Diesen auf die Pie legen. Überstehenden Rand des Bodens über den Yufkateig schlagen und mit einer Gabel leicht andrücken.

comp_CR_CIMG8797_LammhackSpinatPie

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad unter-/Oberhitze 40 bis 45 Minuten backen.

comp_CR_IMG_3051_LammhackSpinatPie

comp_CR_IMG_3070_LammhackSpinatPie

 

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: