RSS

Lammhaxen aus dem Römertopf

17 Jan

comp_CR_IMG_2421_Lammhaxe_Römertopf

Nach langer Zeit haben wir mal wieder einen unserer Römertöpfe hervorgeholt…
…und uns nach dem Essen gefragt: „warum haben wir ihn so lange nicht mehr benutzt?“

Der Römertopf ist insgesamt wohl etwas in Vergessenheit geraten, nicht nur bei uns.
Dabei hat er so viele gute Eigenschaften:

  • man schiebt ihn in den Backofen und braucht nicht mehr danach zu schauen
  • Fleisch wird super zart
  • man kann das Essen ohne Fettzugabe bereiten
  • ein „Übergaren“ ist praktisch kaum möglich
  • der Eigengeschmack des Gargutes bleibt unverändert erhalten
  • das Mikroklima im Römertopf verhindert eine Austrocknung des Gargutes

Eines ist sicher: es wird jetzt sicher nicht mehr so lange dauern, bis wir wieder mal etwas im Römertopf zubereiten!

Zutaten:

  • 4 Lammhaxen; wir: vom Rhönschaf
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Stängel Thymian
  • 1 Stängel Rosmarin
  • 30 ml Rotwein, trocken (wir: „schwerer“ Bordeaux)

Zubereitung:

Den Römertopf mind. 15 Min. wässern!
Dann das Wasser gut abtropfen lassen.

Knoblauch schälen, würfeln und mit etwas Salz zu einer feinen Paste zerdrücken.

Die Haxen mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen; Knoblauchpaste darauf verteilen (mit der Messerspitze hie und da einen „Klecks“ auf die Haxen geben).

Die Haxen in den Römertopf geben.
Rosmarin und Thymian darüber leben.
Die Zwiebel in feine Spalten schneiden und auf dem Fleisch verteilen.
Den Rotwein in den Römertopf geben.

Deckel schließen.

Den Römertopf in den kalten (!!) Backofen stellen.
Backofen auf 220 Grad Unter-/Oberhitze erwärmen.

Den Topf 100 Min. im Backofen lassen (Zeit zählt ab Einschalten des Backofens! nicht erst, wenn er heiß ist!).

Tipp: Römertopf immer in den kalten Backofen stellen und erst dann erwärmen! Schiebt man den kalten Römertopf in den heißen Backofen kann der Topf „zerspringen“. Ebenso darauf achten, dass man den Römertopf, wenn man ihn aus dem Backofen holt auf einen Topflappen/Küchenhandschuh, Holz- oder Korkuntersetzer stellt, nie auf einen Untersetzer aus Metall oder mit Kachel/Fliese oder eine Marmor- oder Granitarbeitsfläche – auch hier kann der Römertopf zerspringen!

comp_CR_IMG_2419_Lammhaxe_Römertopf

Bei uns gab es dazu Rosmarin-Pfannenkartoffeln und Speck-Böhnchen.

 

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: