RSS

Gegrillter Nacken vom Iberischen Schwein

07 Jan

comp_CR_IMG_2386_Gegrillter_Schweinenacken_Porco_Iberico

Ich muss zugeben, dass ich lange gezögert habe, Fleisch vom „Iberischen Schwein“ (Porco Iberico) zu kaufen. Das hat mindestens zwei Gründe: zum einen kaufen wir sonst immer nur „ganze Stücke“ – was man hier leider von dieser Rasse nicht bekommt – und zweitens konnte ich mir nicht vorstellen, dass der geschmackliche Unterschied die doch recht große Preisdifferenz zu hiesigem Bio-Schwein rechtfertigt.

Glücklicherweise bin ich gleich zweimal „über meinen eigenen Schatten gesprungen“. Ich habe einen „ganzen“ (🙂 ) Hals vom Iberischen Schwein gekauft. Und, soll ich Euch etwas sagen, ich bin zum Überzeugungstäter geworden!
Das war sicher nicht das letzte Mal, dass ich Fleisch vom „Porco Iberico“ gekauft habe.

Das Iberische Schwein, stammt, wie der Name schon sagt, von der iberischen Halbinsel und wird dort vornehmlich im Südwesten von Spanien und Süden von Portugal gezüchtet. Das Iberische Schwein ist eine sehr alte und immer noch halbwilde Schweinerasse, die doch viel kleiner ist, also die bei uns bekannten Schweinerassen. Das Iberische Schwein hat eine schwarze Hautfarbe. Die Tiere leben (meist) frei in – eingezäunten – Wäldern und Hainen und sollen dort reichlich Eicheln finden und fressen.

Von den Iberischen Schweinen stammt der bekannte „Jamón Ibérico“ (Iberischer Schinken).

Wer die Möglichkeit hat, sollte unbedingt einmal das Fleisch des Iberischen Schweines probieren. Der Geschmack ist sehr intensiv und „nussiger“ als der hie bekannter Rassen.

Zutaten:

  • 1,5 kg Nacken vom Iberischen Schwein
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Das ist schon alles, schließlich soll hier der Eigengeschmack des Fleisches im Mittelpunkt stehen!!

Zubereitung:

Fleisch, falls erforderlich, parieren; mit Salz und Pfeffer würzen.

comp_CR_CIMG8444_Gegrillter_Schweinenacken_Porco_Iberico

Wir haben den Nacken auf dem Elektrogrill 60 Minuten bei 230 Grad und anschl. die Temperatur auf 140 Grad reduziert und weitere 60 Minuten gegrillt.

comp_CR_IMG_2370_Gegrillter_Schweinenacken_Porco_Iberico

comp_CR_IMG_2380_Gegrillter_Schweinenacken_Porco_Iberico

Bei uns gab es dazu „Pommes Frites“ und einen „Bohnen-Paprika-Salat“.

 

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: