RSS

Alfajores

12 Dez

comp_CR_IMG_1706_Alfajores

Gesehen haben wir das Rezept für diese argentinischen Kekse bei CK.

Zutaten:

Teig (ca. 70 Kekse = 35 Alfajores):

  • 250 g Maisstärke
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 3 Eigelb
  • 1 EL Cognac
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • 1 TL Zitronenabrieb

Dulce de Leche:

  • 800 ml Vollmilch
  • 4 TL Traubenzucker
  • 200 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker

Extra:

  • 80 g Kokosraspeln

Zubereitung:

Wie man die Dulce de Leche zubereitet kann man bei Anna Purna auf ihrem Blog Himmlische Süßigkeiten nachlesen. Hier ist es sehr ausführlich beschrieben und reich bebildert.

Alle Zutaten für den Teig mit der Küchenmaschine verkneten.

Auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen. Kreise mit einem Durchmesser von 4 cm ausstechen (nächstes Mal würden wir einen kleineren Ausstecher wählen). Die Kekse auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen. Den Abstand zwischen den Keksen kann man gering halten.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze in 10 – 12 Minuten sehr hell backen.

Auf Kuchengittern auskühlen lassen.

Je einen Keks auf der Unterseite mit Dulce de Leche bestreichen, einen zweiten Keks darauf setzen und leicht zusammendrücken. Den Rand des zusammengesetzten Keks dünn mit Dulce de Leche bestreichen. Den Doppelkeks wie ein Rad zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen und einmal durch die Kokosraspeln rollen.

comp_CR_CIMG7991_Alfajores

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: