Kürbis-Kokos-Suppe (Butternut-Kürbis)

comp_CR_IMG_1254_KürbisKokosSuppe

Wann ist Kürbiszeit, wenn nicht jetzt? Noch dazu war unsere Kürbisernte dieses Jahr mehr als gut 🙂

Das Schöne an Kürbis ist ja, dass man sie frisch, ohne großen Aufwand, recht lange aufheben kann.

Die Kombination von Kürbis und Kokos hat uns schon länger gereizt. Nun war der Reiz so stark, dass es endlich zur Tat kam 🙂

Zutaten:

  • 450 g Kürbisfleisch, Nettogewicht; wir: Butternut-Kürbis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Stück frischen Ingwer, daumendick, 1 cm lang
  • 400 ml Kokosmilch
  • 400 ml Geflügelbrühe
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Chiliflocken
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Kokoschips; alternativ: Kokosflocken

Zubereitung:

Butternut-Kürbis schälen und in 2 bis 3 cm Würfel schneiden.
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein würfeln.

In einem Topf die Butter erhitzen; die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Gewürfelten Knoblauch und Ingwer zufügen und 1 bis 2 Min. dünsten. Die Kürbiswürfel dazu geben und 2 bis 3 Minuten dünsten. Kokosmilch und Geflügelbrühe angießen. Alles mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

Mit geschlossenem Deckel bei milder Hitze etwa 25 Min. köcheln lassen – bis der Kürbis weich ist.

Danach mit dem „Zauberstab“ (Mixstab) pürieren.

Abschmecken – die Suppe darf ruhig etwas „Pep“ haben!

In Tellern anrichten, mit den Kokoschips dekorieren.

comp_CR_IMG_1262_KürbisKokosSuppe

Ein Gedanke zu “Kürbis-Kokos-Suppe (Butternut-Kürbis)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.