Red Snapper in Kokoskruste mit pikanter Curry-Sauce

comp_CR_CIMG5188_Red_Snapper_KokosCurrySauce

Nachdem wir ein ähnliches Gericht („Red Snapper in Kokospanade mit Curry Sauce“) schon vor einiger Zeit veröffentlicht haben, haben wir hier die Panade „verfeinert“ und eine andere, etwas pikantere Sauce dazu gekocht.

Zutaten

Fisch:

  • 4 Red Schnapper-Filets (ohne Haut) à 200 g
  • 8 EL Kokosraspeln
  • 4 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • reichlich Butterschmalz zum Braten

Sauce:

  • 400 ml Kokosmilch (Dose)
  • 1 – 2 TL rote Currypaste (Asia-Laden), je nach gewünschter Schärfe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL braunen Zucker
  • Salz
  • 1/2 EL Butter

Zubereitung:

Frühlingszwiebeln in dünne Röllchen schneiden.
Knoblauch fein würfeln.

Butter in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin ca. 3 Minuten dünsten. Den Knoblauch zufügen und 2 Min. mit dünsten. Nun Currypaste und braunen Zucker in den Topf geben und 2 Min. rösten.
Mit der Kokosmilch ablöschen und weiter köcheln lassen, bis es etwa auf die Hälfte einreduziert ist.

Die Sauce dem „Zauberstab“ (Mixstab) pürieren und warm stellen.

In einer Pfanne *) das Butterschmalz bis „gute Mittelhitze“ erhitzen.

*) Es muss eine Pfanne sein, an der nichts anhaftet. Da wir keine Pfannen mit Antihaftbeschichtung verwenden, nutzen wir hierfür (wie für vieles andere auch) eine keramikbeschichtete Pfanne.

Eier, Mehl und Kokosraspeln jeweils in einen flachen Teller geben; die Eier nur „verrühren“/verquirlen nicht zu Eischnee aufschlagen.

Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Zitronensaft beträufeln. Nun zuerst im Mehl wenden. dann durch die verquirlten Eier ziehen  und zum Schluss in den Kokosraspeln wenden, diese dabei leicht andrücken.

Sofort in die Pfanne geben. Es muss wirklich reichlich Butterschmalz in der Pfanne sein. Die Fischfilets müssen „schwimmen“!
Je nach Dicke der Filets diese von jeder Seite ca. 3 Min. backen. Die Filets dabei nur einmal wenden.
Kurz zum Entfetten auf Küchenkrepp legen.

Die Fischfilets zusammen mit der Curry-Sauce servieren.

comp_CR_CIMG5194_Red_Snapper_KokosCurrySauce

Bei und gab es dazu „normalen“ Langkornreis.

Ein Gedanke zu “Red Snapper in Kokoskruste mit pikanter Curry-Sauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.