Flammkuchen – süß

comp_CR_CIMG5596_Flammkuchen_Apfel_Zimt

Wir haben ja schon mehrere Rezepte für Flammkuchen geposted:

aber heute gibt es zur Abwechslung mal eine süße Variante, nämlich mit Apfel, Zimt und wahlweise auch noch mit Mandeln.

Zutaten für 6 Stück:

  • 20 g Hefe
  • 8 EL Wasser
  • 500 g Mehl Typ 550
  • 200 ml Buttermilch
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Für den Belag:

  • 200 g Schmand oder Crème fraîche
  • 2 Äpfel, süß; wir: Goldparmäne
  • Zimt
  • Zucker
  • Mandeln

Zubereitung:

Hefe mit 1/2 TL Zucker in lauwarmen Wasser auflösen; 10 Min. stehen lassen.

Buttermilch in der Mikrowelle etwas erwärmen, sie sollte handwarm sein.

Hefewasser, Buttermilch, Mehl, Salz und Olivenöl zu einem glatten, elastischen Teig verkneten, zugedeckt 2 Stunden gehen lassen.

In der Zwischenzeit Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in möglichst dünne Spalten schneiden.

Aus dem Teig in 6 gleiche Teile abwiegen. Teigstücke abdecken, nacheinander auf Backpapier möglichst dünn ausrollen.

Auf jedem Teigfladen 1 – 1 1/2 EL Schmand verteilen (der Teigfladen sollte nur ganz dünn bestrichen sein).

Apfelspalten darauf verteilen, mit Zucker und Zimt bestreuen.

Nach Belieben auch noch Mandeln darauf geben.

comp_CR_CIMG5602_Flammkuchen_Apfel_Zimt_Mandel

Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad Ober-/Unterhitze ca. 5 – 6 Min. backen bis der Flammkuchen am Rand etwas Farbe bekommt.

2 Gedanken zu “Flammkuchen – süß

  1. Blogschokolade & Butterpost 3. September 2014 / 10:51

    Hey
    das ist ja mal eine coole Idee. Ich hatte mal eine Pizza mit Honig, Rosmarin und Ziegenkäse, das war auch echt lecker.

    Ich bin auch Foodbloggerin und neu in Würzburg. Gerne möchte ich andere Gleichgesinnte von hier kennenlernen. Gibt es so eine Art Stammtisch wo ihr Blogger euch trefft? Es würde mich freuen, wenn du auch auf meinem Blog vorbeischaust.

    Liebe Grüße
    Lisa von Blogschokolade & Butterpost

    • cahama 3. September 2014 / 14:41

      Hallo Lisa,
      schön, dass du mal bei uns vorbei geschaut hast.
      Ichh abe auch schon mal auf euren Seiten geneugiert, habe aber jetzt wenig Zeit. Kommt nachher nochmal vorbei.
      Es gibt in Würzburg eine Foodbloggertreff. der „normale“ findet monatlich statt und der „große“ (mit Teilnehmer auch ganz Deutschland und darüber hinaus) findet am 04. Oktober statt. Wir gehören auch zu der Gruppe. Wenn du mir deine Facebookdaten schickst (gerne auch per Mail), dann lasse ich dich dazu einladen.
      Gruß
      Harald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.