RSS

Feigen in Wodka

30 Aug

comp_CR_CIMG5974_Feigen_in_Wodka

So langsam wird es echt schwierig… was kann man noch alles mit Feigen anstellen? Die Ernte nimmt kein Ende. Bei der Suche im Netz sind wir auf der Seite verbotengut.blogspot.de auf eingelegte Feigen in Wodka gestoßen. Das müssen wir probieren. Hier unsere Variante des Rezepts:

Zutaten:

  • 300 g frische Feigen (bei uns 7 Stück)
  • 1 Zimtstange
  • 1 Kardamomkapsel
  • 1 Stück Orangenschale (wir: 7×3 cm, hauchdünn, ohne weiße Haut)
  • 1 EL Puderzucker
  • 0,5 l Wodka

Zubereitung:

Feigen waschen, trocken tupfen. Stielansatz abschneiden und mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen. Die Feigen in ein Glas schichten.

Kardamomkapsel aufbrechen und die Samenkörner herausnehmen. Samenkörner, Zimtstange, Orangenschale und Puderzucker zu den Feigen geben.

Den Wodka darüber gießen. Glas verschließen.

Damit die Feigen vollständig vom Wodka bedeckt sind, haben wir etwas Wasser in einen Gefrierbeutel gegeben, diesen fest verschlossen und damit die Feigen „beschwert“.

Die Feigen 3 – 4 Monate reifen lassen.

comp_CR_CIMG5973_Feigen_in_Wodka

 

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort zu “Feigen in Wodka

  1. ulrike

    30. August 2014 at 8:36 AM

    Hallo Harald, ich bin zwar noch nie in den Genuss einer Feigenschwemme gekommen, aber auf den Kanaren gibt es jede Menge Feigen. Und dort werden sie in der Sonne getrocknet, ohne weitere Zusätze. Ich war immer äußerst erfreut, wenn wir von unserer Vermieterin ein Paket mit nach Hause bekommen haben. Unbeschreiblich gut, und in dieser Qualität bei uns nicht zu kaufen.
    Ich bin überzeugt, dass ihr das auch hinbekommt, entweder im Backofen bei geöffneter Tür, oder vielleicht habt ihr sogar bereits einen Dörrapperat.
    Herzliche Grüße aus Würzburg, ich freue mich auf unser nächstes Treffen im Oktober.
    Ulrike.

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: