Johannisbeere-Bananen-Marmelade

comp_CR_CIMG4321_JohannisbeerBananenMarmelade

Wir haben zwar nur noch 2 rote Johannisbeersträucher (1x frühe und 1x späte), aber was nutzt das, wenn an jedem dieser Sträucher so viele Beeren hängen, dass ein 10-Liter-Eimer für die Ernte nicht ausreicht?
Ein zweiter Eimer für die Ernte ist nun nicht das Problem, eher die Verwendung der Beeren…
Hier eine ganz tolle Verwendung für rote Johannisbeeren.

Zutaten:

  • 2 kg rote Johannisbeeren
  • 600 g Bananen, netto
  • 1 kg Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

Johannisbeeren waschen und durch die „Flotte Lotte“ drehen – ergab bei uns ein Nettogewicht von 1400 g.

Bananen mit dem „Zauberstab“ (Mixstab) pürieren.

Früchte zusammen mit dem Gelierzucker in einen hohen Topf geben.

comp_CR_CIMG4302_JohannisbeerBananenMarmelade

Aufkochen und (nach Packungsanweisung) 3 bzw. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Entstandenen Schaum abschöpfen. Die Marmelade in vorbereitete Twist-Off-Gläser füllen, sofort verschließen und die Gläser für 5 Minuten auf den Kopf drehen.

2 Gedanken zu “Johannisbeere-Bananen-Marmelade

  1. Sabine Korpan 3. August 2014 / 7:12

    Hallo Ihr Beiden,
    Ein leckeres Marmeladen Rezept 🙂
    Mit Banane habe ich die Johannisbeeren noch nie kombiniert.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    • cahama 3. August 2014 / 7:18

      Hallo Sabine,
      du bist ja sehr fleißig, was Kommentare angeht (sonstiges kann ich nicht beurteilen 🙂 ).
      Das Rezept ist absolut empfehlenswert.
      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Harald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.