Kalbs-Cordon Bleu

comp_CR_CIMG2080_Kalbs_Cordon_Bleu__Paprika_Zucchini_Tomaten_Gemüse

Auch ein „Urlaubsgericht“ oder anders ausgedrückt: wenn es schnell gehen soll.

Zutaten:

  • 4 Kalbsrückensteaks
  • 4 Scheiben gekochten Schinken
  • 4 Scheiben Käse
  • Semmelbrösel/Paniermehl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Butter oder Butterschmalz zum Braten

Zubereitung:

Die Kalbsrückensteaks mit einem Schmetterlingsschnitt versehen (so, dass man sie aufklappen kann; evtl. schon vom Metzger machen lassen).

Die Steaks beidseitig mit Salz uns Pfeffer würzen.

Jeweils auf eine der Innenseiten Schinken und Käse legen; zusammen klappen.

Die Außenseiten jeweils leicht in Paniermehl/Semmelbrösel drücken.

Butter/Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Bei mittlerer Hitze (nicht zu heiß), die Kalbs-Cordons bleus beidseitig jeweils ca. 4 bis 5 Min. braten.

Wenn der Käse gerade anfängt zu „laufen“, die Cordons Bleus wenden.

comp_CR_CIMG2084_Kalbs_Cordon_Bleu__Paprika_Zucchini_Tomaten_Gemüse
Dazu gab es, nebst Bandnudeln (ausnahmsweise gekaufte Nudeln, aber frische, keine getrockneten) und Paprika-Zucchini-Tomaten-Gemüse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.