Pollack (Seelachs) in Champignonsauce

comp_CR_CIMG2053_Pollack_in_ChampignonRahmsauce

Noch ein Gericht, das wir im Urlaub gekocht haben.
…also mit nicht so vielen Möglichkeiten was Küchengeräte und Gewürze betrifft
…und schnell sollte es gehen
…und wenig Arbeit machen

Zutaten:

  • 800 g Pollackfilet („der gute Seelachs“ siehe Erläuterungen hierzu unter „Pollack – gebraten“)
  • 400 g Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Zitronensaft
  • 1 EL Butter
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • etwa 1/2 TL Mehl
  • 1 EL Crème fraîche

Zubereitung:

Champignons putzen (abreiben, nie mit/unter Wasser waschen!), in Scheiben schneiden.

Zwiebel fein würfeln.

Gräten aus dem Fischfilet entfernen. Filet in 4 Portionen teilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel bei milder Hitze dünsten bis sie glasig aber nicht braun sind.

Champignons dazu geben und anbraten, dazu die Hitze evtl erhöhen. Die Champignons „saugen“ die gesamte Butter auf. Kein Fett mehr zufügen, einfach weiter braten. Wenn die Champignons angebraten sind, die Brühe angießen; mit Salz und Pfeffer würzen. Die Champignons 1 bis 2 Min. köcheln lassen. Das Mehl über den Champignons verteilen (darauf achten, dass es nicht „in Klumpen“ in die Flüssigkeit fällt; wir geben es mit den Fingern so darüber als wäre es Salz) und unterrühren. Das Mehl dient nur dazu, die Sauce etwas anzudicken.

Nun die Fischstücke in die Pfanne geben, dabei nach Möglichkeit darauf achten, dass keine Champignonscheiben darunter liegen. Bei sanfter Hitze die Fischfilets etwa 3 Min. ziehen lassen, dann wenden und weitere 2 bis 3 Min. in der Sauce ziehen lassen.

Crème fraîche vorsichtig in die Sauce rühren und servieren.

Dazu passt Reis oder, wir waren ja schließlich in Frankreich, einfach Baguette.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.