Paprika-Zucchini-Tomaten-Gemüse

comp_CR_CIMG2074_Paprika_Zucchini_Tomaten_Gemüse

Im Urlaub, wenn es halt mal schnell gehen muss…

Zutaten:

  • 2 rote Paprika
  • 1 Zucchini, 300 g
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 4 kleine Schalotten
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Msp. Thymian, getrocknet (frisch geht natürlich auch)
  • 1 Msp. Rosmarin, getrocknet    „
  • 100 ml Brühe (Gemüse- oder Geflügelbrühe)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Crème fraîche

Zubereitung:

Paprika schälen; die Drittel oder Viertel nochmals halbieren und in gleichmäßige Streifen schneiden.

Zucchini je nach Größe halbieren oder vierteln und in gleichmäßige Stücke schneiden.
Tomaten halbieren.
Schalotten in dünne Ringe schneiden.
Knoblauch fein würfeln.

Olivenöl erhitzen und die Schalotten bei milder Hitze 2 bis 3 Minuten andünsten. Knoblauch zufügen und weitere 2 Min. dünsten.
Hälfte der Tomaten und die Brühe zufügen; bei milder Hitze köcheln lassen, bis die Tomaten „zerfallen“.

Die Haut der Tomaten entfernen.
Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen.
Paprika zufügen und etwa 3 Min. bei sanfter Hitze köcheln lassen.
Zucchini dazu geben und weitere 3 bis 4 Min. köcheln.
Crème fraîche unterrühren, abschmecken.

Die Tomaten in den Topf geben, unterrühren, vom Herd nehmen.
1 Min. mit geschlossenem Deckel ruhen lassen, damit die Tomaten warm werden aber nicht zerfallen.

comp_CR_CIMG2084_Kalbs_Cordon_Bleu__Paprika_Zucchini_Tomaten_Gemüse
Im Bild zusammen mit einem (schnellen) „Kalbs-Cordon bleu„.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.