Spareribs – aus dem Backofen

comp_CR_CIMG0988_Spareribs_Backofen

Wäre der Regengott auf unserer Seite gewesen, hätten wir die Spareribs gegrillt. Aber 2 Stunden bei strömendem Regen vor dem (nicht überdachten) Grill zu stehen, macht nicht wirklich Spaß, deshalb haben wir auf „Plan B“ („B“ wie Backofen) zurück gegriffen.

Zutaten:

Fleisch:

  • 2 kg Spareribs (Schälrippchen)

Rub (Würzmischung):

  • 3 EL Meersalz, fein
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1 EL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 EL Zwiebeln, fein gehackt
  • 1 EL Knoblauchzehen, fein gehackt

Zum Bestreichen:

  • 2 TL Worcestershire Sauce
  • 2 TL Honig
  • 6 EL Balsamico, weiß
  • 4 EL Ketchup
  • 1 TL  Tabasco
  • Chiliflocken

Zubereitung:

Die Zutaten für die Würzmischung verrühren und die Spareribs gründlich damit einreiben. Abgedeckt bei Zimmertemperatur 4 Stunden ziehen lassen.

Die flüssigen Zutaten verrühren.

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Spareribs von allen Seiten mit der flüssigen Marinade bestreichen, auf einem Grillrost in den heißen Ofen schieben. Nach 45 Minuten  die Temperatur auf 120 Grad reduzieren und die Spareribs weitere 2 Stunden garen. Zwischenzeitlich immer wieder mit der Marinade bestreichen.

comp_CR_CIMG0982_Spareribs_Backofen

comp_CR_CIMG0980_Spareribs_Backofen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.