Foodblogger-Treffen Rhein-Main

Gestern war es endlich so weit. Dank der Organisation von Sandra – vielen Danke hier nochmals dafür – fand das erste Foodblogger-Treffen im Rhein-Main-Gebiet statt.

Treffpunkt war das Restaurant

comp_CR_CIMG9443

in der Frankfurter Innenstadt, in direkter Nachbarschaft zum Römer.

Ein gelungenes und kurzweiliges Treffen.

Es war interessant, viele neue Gesichter, die sich hinter den Blogs verbergen, kennen zu lernen und einige „alte“ Bekannte wieder zu treffen.

Was hier aber nicht vergessen werden soll, ist das gute Essen, dass zumindest anfangs die interessanten Gespräche begleitete.

Die Eröffnung bildete ein herrlich cremiges Hummus mit reichlich Knoblauch (wir lieben Knoblauch!)

comp_CR_CIMG9424_Hummus

comp_CR_CIMG9426_Hummus

Gefolgt von einem Amuse-Gueule der geräucherten Taunus-Forelle mit kross gebratenem Bacon mit Ingwer-Chutney.

comp_CR_CIMG9428_Forelle_Bacon_Ingwer

comp_CR_CIMG9431_Forelle_Bacon_Ingwer

Dann, nach Karte, Kartoffelsuppe mit Kräuteröl, Crostini und blauen Kartoffelchips

comp_CR_CIMG9432_Kartoffelsuppe_Würzöl_Kartoffelchips

Für meine bessere Hälfte: Meersalz-Lammhüfte mit kross gebratener Sesampolenta, Balsamicozwiebeln, Paprika, Champignons und Aubergine

comp_CR_CIMG9438_MeersalzLamm_SesamPolenta

comp_CR_CIMG9436_MeersalzLamm_SesamPolenta

Für meine Wenigkeit: Sauerbraten vom Weiderind auf Röstblumenkohl-Stampf mit blättrigen Nussbutterkartoffeln und kandierten Kalamata-Oliven

comp_CR_CIMG9442_Sauerbraten_RöstblumenkohlStampf_ Nussbutterkartoffeln

comp_CR_CIMG9440_Sauerbraten_RöstblumenkohlStampf_ Nussbutterkartoffeln

Aufgrund der nicht gerade kleinen Portionen, musste der wichtigste Gang beim Menü – das Dessert – leider ausfallen.

Eines ist sicher, wir freuen uns auf das nächste Treffen!!

 

 

 

4 Gedanken zu “Foodblogger-Treffen Rhein-Main

  1. Noémi Knötgen 9. März 2014 / 18:45

    Du hast eindeutig die schöneren Fotos 😀
    War ein wirklich netter Abend!

    • cahama 9. März 2014 / 18:51

      Danke, aber ich finde deine Bilder auch schön!

  2. Sandra Gu 9. März 2014 / 18:56

    Ja, wirklich schöne Bilder. Ich habe mich bemüht und nur meine Suppe fotografiert 🙂 Und dafür erfreue ich mich jetzt an Euren schönen Bildern.

    Ich freue mich schon aufs nächste Treffen! Bis dann 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.