Kartoffel-Bällchen

comp_CR_CIMG8553_KartoffelBällchen

Optisch ein Highlight auf dem Teller 🙂
…und ich habe, vor lauter Begeisterung, vergessen Fotos davon zu machen 😦

Zutaten (8 Portionen):

  • 1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • 2 Eigelb
  • 60 g Speisestärke
  • Salz
  • Muskat, frisch gerieben
  • 2 Eiweiß
  • 100 g Semmelbrösel, sehr fein (!)

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, vierteln und in kräftig gesalzenem Wasser gar kochen. Anschließend die Kartoffeln gut aus dampfen lassen, sie sollten sehr trocken sein.

Kartoffeln 2 x durch die Kartoffelpresse drücken, Eigelb (und wer mag auch noch 2 Eckchen Butter) zufügen, salzen und etwas Muskat darüber reiben. Speisestärke über die Masse streuen. Mit einem Holzkochlöffel alles rasch zu einem Teig verkneten.

Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 3 cm rollen.

comp_CR_CIMG8537_KartoffelBällchen

Eiweiß leicht anschlagen.
Nach und nach die Kartoffel-Bällchen erst durch das Eiweiß

comp_CR_CIMG8542_KartoffelBällchen

und anschließen durch die Semmelbrösel rollen. Geht super, wenn man die Semmelbrösel in eine Schüssel gibt, nicht zu viele Kartoffel-Bällchen auf einmal hinein gibt und die Schüssel dann leicht „rüttelt“.

comp_CR_CIMG8543_KartoffelBällchen

Fritierfett auf 160 Grad erhitzen, die Kartoffel-Bällchen portionsweise 2 – 3 Minuten frittieren.

2 Gedanken zu “Kartoffel-Bällchen

  1. rwarna 21. Januar 2014 / 22:53

    Lieber Harald, da hast Du mich auf eine Beilage gebracht, die ich beinahe vergessen habe. Deine Kartoffel Bällchen in Mandelstäbchen gewendet sind ja die klassischen Pommes Berny und an diese Köstlichkeit habe ich nicht mehr gedacht. Merci vielmal Lg Roger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.