Odenwälder Dreispitz

comp_CR_CIMG7256_Odenwälder_Dreispitz

Gesehen haben wir dieses Rezept in „Mainova Kontakt“.
Es hat uns so gut gefallen, dass wir gleich zur Tat schreiten musste. Gute Entscheidung! 🙂

Zutaten:

  • 125 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 60 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL abgeriebene Schale von einer Zitrone

Zum Füllen:

  • 80 g Pflaumenmus

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch

Zum Bestreuen:

  • 2 EL Hagelzucker

Zubereitung:

Kartoffeln kochen, pellen und durch eine Presse drücken; abkühlen lassen. Vanilleschote längs aufschneiden und auskratzen.
Durchgepresste Kartoffeln und Vanillemark mit den restlichen Zutaten verkneten.
Abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Auf bemehlter Arbeitsfläche den Teig ca. 3 mm dick ausrollen.
Kreise mit einem Durchmesser von ca. 6 cm ausstechen.
Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, in die Mitte je einen kleinen Klecks Pflaumenmus geben, den Rand dabei frei lassen. Plätzchen an drei Stellen hoch nehmen, die Seitenränder fest zusammendrücken sodass kleine Dreispitze entstehen.

Eigelb mit Milch verrühren, die Dreispitze damit einpinseln, anschließend mit Hagelzucker bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Umluft oder 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

comp_CR_CIMG7255_Odenwälder_Dreispitz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.