Zimtkugeln

comp_CR_CIMG6827_Zimtkugeln

Auch kleine Sachen können es in sich haben. Hier ein Beispiel.
Diese Kleinen können süchtig machen…

Zutaten:

  • 2 Eiweiß
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 225 g Puderzucker
  • 2 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamompulver
  • 250 g Mandeln, gemahlen

Zubereitung:

Eiweiß mit einer Prise Salz und dem Zitronensaft sehr steif schlagen. Gesiebten Puderzucker dazugeben, vorsichtig mit dem Schneebesen unterziehen. Drei Esslöffel von der Masse beiseite stellen.

Mandeln, Zimt und Kardamompulver unter die restliche Eiweißmasse heben. Mit leicht bemehlten Händen kleine Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Einen Klecks des restlichen Eiweißguss dick auf die Kugeln setzen – läuft dann über die Kugeln.

Kugeln über Nacht bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Im vorgeheizten Backofen Unter-/Oberhitze bei 120 Grad 15 – 20 Minuten backen.

Falls die Glasur zu dunkel wird mit Pergamentpapier abdecken.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Und, wer warten kann, sollte sie in einer geschlossenen Dose ein paar Tage an einem kühlen Ort „reifen“ lassen…das ist aber nur etwas für Masochisten 🙂

comp_CR_CIMG6825_Zimtkugeln

3 Gedanken zu “Zimtkugeln

  1. Anna Purna 27. November 2013 / 4:02

    Die sehen ja herzig aus. Und lecker noch dazu.
    Liebe Grüße
    Anna

  2. Cheriechen 27. November 2013 / 7:55

    Hm, sieht lecker aus! Geschmacklich wahrscheinlich Zimtsternen ähnich, oder?
    Liebe Grüße
    Cheriechen

    • cahama 27. November 2013 / 12:26

      Die Zimtkugeln liegen so etwa zwischen Zimtsternen und Macarons.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.