Quark-Öl-Teig

comp_CR_CIMG5683_Apfelkuchen_QuarkÖlTeig

Hier haben wir den Quark-Öl-Teig mal als Unterlage für einen Apfelkuchen verwendet. Eine schöne Alternative zu Hefeteig der doch mehr Arbeit erfordert.

Zutaten (für ein Backblech 30 x 40 cm):

225 g Magerquark
9 EL Milch
9 EL Öl, neutrales
120 g Zucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Msp. Salz
450 g Mehl
1 1/2 Pck. Backpulver

Zubereitung:

Quark, Milch, Öl Zucker und Zitronenschale in eine Rührschüssel geben und gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Quarkmasse sieben, unterkneten.
Der Teig ist glatt und geschmeidig, löst sich komplett von der Schüssel.
Auf das gefettete Backblech geben, ausrollen und nach Belieben belegen. Siehe z. B. auch Kirschkuchen

comp_CR_CIMG5677_Apfelkuchen_QuarkÖlTeig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.