Apfel-Ofenschlupfer

comp_CR_CIMG5872_Ofenschlupfer

so ähnlich gesehen bei CK Apfel-Ofenschlupfer, Verfasser annie-baby

Wir haben folgende Zutaten verwendet:

  • 400 g Brioche in Scheiben
  • 375 ml Milch
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 1 kg Äpfel (Kaiser Wilhelm)
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Mandeln, Scheibchen
  • 125 ml Schlagsahne
  • 5 Eigelb
  • 1 – 2 EL Zucker

Zubereitung:

Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Butter in einer Pfanne schmelzen, die Apfelscheiben nach und nach bei mittlerer Hitze braten bis sie weich sind aber nicht zerfallen. Die Apfelscheiben während des Bratens von jeder Seite mit etwas Zucker bestreuen.

Ein Auflaufform mit etwas Butter einfetten.

250 ml Milch mit dem Vanillezucker verrühren. Milch in einen tiefen Teller gießen. Die Briochescheiben kurz in die Milch tauchen, abwechselnd mit den gebratenen Apfelscheiben in die Auflaufform setzen.

comp_CR_CIMG5867_Ofenschlupfer

Übrige Milch mit Sahne und Eigelb verquirlen, gleichmäßig über die Brioche/Äpfel gießen. Mit den Mandelblättchen bestreuen.

Den Auflauf in den auf 220 Grad vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) schieben.

Backzeit : ca. 25 Minuten, dann sollte der Ofenschupfer schön goldbraun sein.

Am besten lauwarm mit etwas Vanillesauce genießen.

comp_CR_CIMG5885_Ofenschlupfer

2 Gedanken zu “Apfel-Ofenschlupfer

  1. Anna Purna 6. November 2013 / 5:19

    Ist auch eine super Altbrotverwertung. Scheiterhaufen lieben bei mir alle.

    LG Anna

  2. Sophia 6. November 2013 / 15:54

    Was für eine super Idee. Schmeckt bestimmt auch Kindern gut. Wird auf jeden Fall ausprobiert 🙂 Kennst Du eigentlich den neuen BloggerSystem Anbieter qwer com ? Ich würde mich sehr über eine Antwort auch per Email von Dir freuen. Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg mit Deinem Blog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.