Zwetschgen-Walnuss-Kuchen

comp_CR_IMG_0201_ZwetschgenWalnussKuchen

Auch der Herbst hat seine guten Seiten. Eine davon ist sicherlich, dass es da wieder süße, saftige Zwetschgen gibt 🙂

Zutaten für Backblech von 30×40 cm:

  • 2 kg Zwetschgen
  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g gemahlene Walnüsse
  • 1 Msp. gemahlene Nelken
  • 1 TL Zimt
  • 1 Pck. weißen Tortenguss
  • 2 EL Zucker

Zubereitung:

Zwetschgen waschen und abtropfen lassen. Mit einem Geschirrtuch o. ä. den weißen Belag abreiben. Zwetschgen aufschneiden, aufklappen und entsteinen.

Eier trennen.
Eiweiß steif schlagen.
Eigelbe mit 200 g Zucker, Vanillezucker, Salz und Butter schaumig schlagen.

Mehl, Backpulver, Nüsse, Nelken und Zimt mischen und unter die Eigelbmasse rühren.
Eischnee vorsichtig unterheben.

Teig auf das gefettete Backblech geben und glatt streichen.

Die Zwetschgen dachziegelartig darauf setzen, dabei leicht in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 45 Min. backen.

Tortenguss mit den 2 EL Zucker mischen und auf den ofenheißen Kuchen streuen. Den Kuchen für 10 Min. zurück in den ausgeschalteten aber noch heißen Backofen stellen.

Herausnehmen und auskühlen lassen.

comp_CR_IMG_0209_ZwetschgenWalnussKuchen

Ein Gedanke zu “Zwetschgen-Walnuss-Kuchen

  1. Anna Purna 8. Oktober 2013 / 21:45

    Wow! Der ist ja toll belegt. So habe ich einen Zwetschkenkuchen am liebsten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.