Brombeermarmelade ohne Kernchen

comp_CR_CIMG4607_Brombeer_Marmelade

Da waren sie wieder, die Menschen, die mit Schüsseln und/oder Eimerchen in die Wiesen laufen…..

Auch wir waren angesteckt und sind zusammen mit unserer Tochter Brombeeren pflücken gegangen.

…und die ergaben letztendlich eine wirklich leckere Marmelade…zumindest die, die es bis ins Töpfchen geschafft haben und nicht im Kröpfchen gelandet sind 🙂

Zutaten:

  • 4,5 kg Brombeeren
  • 2 kg Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

Brombeeren waschen und verlesen. Brombeeren durch ein Sieb streichen um die Kernchen zu entfernen. Das so gewonnene Brombeerpüree abwiegen, ergab bei uns 3,7 kg, und mit der entsprechenden Menge Gelierzucker in einem großen Topf verrühren. (Den Topf nur bis zu 2/3 füllen da die Marmelade sehr stark schäumt)

Topf auf den Herd stellen, Marmelade zum Kochen bringen, Hitze etwas reduzieren und unter Rühren 3 Min. sprudelnd kochen lassen, vom Herd nehmen, den Schaum abschöpfen und in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen.

Ein Gedanke zu “Brombeermarmelade ohne Kernchen

  1. Anna Purna 8. Oktober 2013 / 22:00

    Wow, da habt ihr aber eine Menge Brombeeren gepflückt. Bei mir sind die meisten gleich in den Mund gewandert… Eigentlich schade. Diese Marmelade sieht sehr lecker aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.