Mirabellenkuchen

comp_CR_CIMG4666_Mirabellenkuchen_eatsmarter

Das Originalrezept stammt von der Seite „eatsmarter“ und heißt dort Mohnkuchen mit Mirabellen und Pistazien

Wir mussten es abwandeln, da unsere Vorräte nicht mitgespielt haben 🙂
Aber auch diese notgedrungene Abwandlung kann sich sehen bzw. schmecken lassen!

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 220 Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Mehl
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Schokoraspeln, zartbitter
  • 100 g Sahnejoghurt
  • 150 g Schmand
  • 1 kg Mirabellen
  • 100 g Pistazien, gehackt
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung:

Mirabellen waschen, abreiben, entkernen und vierteln.

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach Eier unterrühren.

Mehl, Mandeln, Salz und Backpulver mischen. Joghurt, Schmand und Schokoraspeln verrühren. Mehlmischung und Joghurtmischung unter die Eiermasse rühren.

Ein Backblech einfetten, den Teig darauf geben und glatt streichen. Die geviertelten Mirabellen mit den Pistazien mischen und auf dem Teig verteilen. Mit Puderzucker bestäuben.

Den Kuchen bei 180 Grad Unter-/Oberhitze im  vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen.

comp_CR_CIMG4679_Mirabellenkuchen

Ein Gedanke zu “Mirabellenkuchen

  1. Amboss 8. September 2013 / 9:33

    Hallo ihr beiden,

    dieser Mirabellenkuchen sieht seeeeeeeeehr lecker aus.
    Das wäre auch was für meine Frau, die immer davon erzählte, wie sie den Mirabellenbaum ihrer Großeltern geplündert hat.
    Ob ich wohl noch irgendwo welche bekomme? Dann backe ich diesen Kuchen garantiert nach!

    Liebe Grüße
    Christian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.