Morgenbrötchen

comp_CR_CIMG3876_Morgenbrötchen

Die Brötchen haben wir nach dem gleichnamigen Rezept aus dem „Brot-Back-Buch“ von Lutz Geißler gebacken.

Auch für diese Brötchen gilt: die Brötchen lassen sich am Vorabend gut vorbereiten („Übernachtgare“) und sind dann am nächsten Morgen recht schnell zubereitet.

Allerdings hat es bei uns mit dem „Aufreißen“ nicht so toll geklappt…so haben wir aber einen guten Grund, diese leckeren Brötchen bald mal wieder zu backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.