Zucchini-Kartoffel-Tortillas

comp_CR_CIMG3971_ZucchiniKartoffelTortilla

Ein schönes leichtes Sommergericht, bestens geeignet für die heißen Tage – wir hatten an dem Tag 35° C.

Zutaten:

  • 450 g Zucchini; wir haben 1/2 und 1/2 gelbe und grüne Zucchini verwendet – wegen der Optik
  • 750 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 ml Olivenöl, ca.
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 7 Eier

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden; anschl. in ca. 8 mm breite Streifen/Stifte schneiden.
Zucchini waschen, Stiel und Blütenansatz abschneiden und, wie die Kartoffeln, in 8×8 mm breite Stifte schneiden.
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen; bei großer Hitze die Kartoffelstifte unter häufigem Wenden hellbraun anbraten. Die Kartoffeln müssen schon fast gar sein. Aus der Pfanne nehmen und in eine hitzebeständige Schüssel geben (kein Plastik).
Evlt. etwas Öl in die Pfanne geben und die Zucchinistifte etwa 3-4 Min. andünsten. Aus der Pfanne nehmen und zu den Kartoffeln geben.
Falls erforderlich, etwas Öl nachgießen. Die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch glasig dünsten.

In der Zwischenzeit die Eier aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und verquirlen.

Zwiebel und Knoblauch aus der Pfanne nehmen und zu den Kartoffeln/Zucchini in die Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Wer mag, kann auch Kräuter zugeben! Z. B. Schnittlauch, Basilikum, Oregano, Petersilie…

Die verquirlten Eier in die Schüssel zu den Kartoffeln/Zucchini geben und vorsichtig unterheben/mischen.

Wir haben diese Menge anschl in zwei Pfannen gebacken!

Pfanne(n) erhitzen – mittlere Hitze, nicht zu heiß!
Etwas (wirklich nur wenig!) Öl in die Pfanne(n) geben und die Kartoffel-Zucchini-Masse einfüllen.
Die Eier sollten nicht „braten“, nur „stocken“.

Die erste Seite ca. 10 Min. backen. Teller passender Größe darauf legen und mitsamt der Pfanne schnell drehen.
Verwendet man zum Braten zu viel Öl, ist die Gefahr groß, das dieses einem jetzt über Finger und Arme läuft!
Nochmals etwas Öl in die Pfanne geben und die Tortilla vom Teller vorsichtig in die Pfanne gleiten lassen.
Von der zweiten Seite ca. 6-7 Min. backen.

Für das Bild oben habe ich die Tortilla nach dem Backen nochmals gewendet, weil dummerweise die „schönere“ Seite am Ende des Backens unten ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.