Pain de Campagne

comp_CR_CIMG4263_Pain_de_Campagne

Dieses Brot haben ich bei „Der Brotdoc“ gesehen und mir war sofort klar, dass ich es nachbacken muss.

Ein ganz tolles Brot. Sehr „saftige“ Krume und tolle Kruste.

Unser Dank an Björn (Der Brotdoc) für das tolle Rezept.

Ich hatte nur etwas „Probleme mit der Gare. Das Brot sollte eigentlich für 10 Stunden in den Kühlschrank. Als ich nach 8 Stunden nachgesehen habe, ist es mir fast aus dem Gärkorb gelaufen. Also, sofort den Ofen angemacht und nach weiteren 30 Min. das Brot eingeschossen. Dadurch, dass es schon fast volle Gare hatte, hat es natürlich mit dem Ausbund nicht mehr richtig geklappt. Aber so habe ich noch „ein bisschen Luft“ für Verbesserungen 🙂

comp_CR_CIMG4276_Pain_de_Campagne

Ein Gedanke zu “Pain de Campagne

  1. brotdoc 17. August 2013 / 20:29

    Hallo ihr beiden, schön ist es geworden.
    Habe wegen der Garezeiten auch 3 Versuche gebraucht. In meinem Kühlschrank (5°) passte es dann mit den angegebenen Zeiten, hätte vielleicht sogar noch eine Stunden weniger sein können für einen noch prägnanteren Ausbund.
    Viele Grüße,
    Björn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.