RSS

Zucchiniröllchen mit Schafskäse & Melone

12 Aug

comp_CR_CIMG3909_Zucchiniröllchen_Schafskäse_Melone

Wie jedes Jahr, wenn die Zucchini erst einmal anfangen zu tragen, dann wird man der Flut kaum noch Herr. Deshalb sind wir auch ständig auf der Suche nach neuen Rezepten mit Zucchini. Dieses Rezept haben wir im Blog „MehlspeißDirndl“ gefunden.
Auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Kombination, aber trotzdem oder gerade deshalb (?) sehr schmackhaft.

Zutaten für 15 Röllchen:

  • 2 kleine Zucchini, ca. 20 cm lang
  • 150 g Schafskäse
  • 1/3 Futuro-Melone
  • 15 Blätter Basilikum
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Zucchini waschen, Blüten- und Stielansatz abschneiden, mit dem Gurkenhobel der Länge nach in sehr dünne Scheiben hobeln. Die Scheiben kurz (etwa 10 Sekunden) in kochendem Salzwasser blanchieren; abkühlen lassen.
Den Schafskäse in max. 1 cm breite Streifen schneiden.
Melone halbieren, Kerne und weiches Fruchtfleisch entfernen, schälen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden – ähnlich dem Schafskäse.
Basilikumblätter waschen und gut trocken schütteln.

comp_CR_CIMG3905_Zucchiniröllchen_Schafskäse_Melone

Je nach Größe der Zucchinischeiben 2 oder 3  Scheiben überlappend anordnen.
Ein Stück Schafskäse, ein Basilikumblatt und ein Stück Melone darauf legen.

comp_CR_CIMG3908_Zucchiniröllchen_Schafskäse_Melone

Nun das ganze einrollen; Mit Zahnstocher fixieren.
Aufrecht auf ein Platte stellen.
Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen; Öl und Zitrone darüber träufeln.

comp_CR_CIMG3941_Zucchiniröllchen_Schafskäse_Melone

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 12. August 2013 in Antipasti/Vorspeisen

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: