Putenrollbraten – gegrillt

comp_CR_CIMG3937_Putenrollbraten - gegrillt

Auch hier gilt unser Leitspruch „Besser : Selbstgemacht“. Ich kaufe keinen fertigen Rollbraten, egal ob Schwein, Pute, Kalb… Ich möchte gerne wissen, was da im Netz drinnen steckt.
Rollbratennetz gibt es in unterschiedlichen Durchmessern im Fachhandel.
Und einen ganzen Putenoberschenkel zu bekommen dürfte kein Problem darstellen.
Dann weiß man sicher. was da alles drinnen steckt.

Zutaten:

  • 1 Putenoberkeule, 1,5 kg
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Rosmarinzweig

Zubereitung:

Von der Innenseite des Putenschenkels aus den Knochen auslösen; mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen; den Rosmarinzweig hinein legen; zusammenklappen und in das Netz stecken.

comp_CR_CIMG3898_Putenrollbraten - gegrillt

Anstelle eines Rollbratennetzes kann man natürlich den Braten auch mit Schinkenkordel zusammen binden.

Das Fleisch auf den Grillspieß stecken, mit Fleischklammern befestigen.

Von allen Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und mit dem Öl einreiben. Ich finde, das geht am besten, wenn man sich etwas Öl in die Hand gießt und das Fleisch dann einreibt.

Den Rollbraten nun nahe an die Grillkohle hängen. Austretendes Fett auffangen und den Braten von Zeit zu Zeit damit einpinseln. Nach etwa 10 bis 15 Min., der Rollbraten sollte schon etwas Farbe angenommen haben, den Abstand zur Grillkohle vergrößern (~20 cm). In dieser Entfernung, bei mittlerer Hitze, der Braten nun etwa 70 Min. grillen. Von Zeit zu Zeit immer man wieder einpinseln. Nicht vergessen hin und wieder ein paar Grillkohlen nachzulegen.

Die letzten 10 bis 15 Min. den Braten wieder nahe an die Kohle hängen, damit er seine endgültige Farbe bekommt.

comp_CR_CIMG3942_Putenrollbraten - gegrillt

Bei uns gab es dazu Pommes Frites und Griechischen Spitzkohlsalat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.